Ersatz für BeQuiet Pure Power 530W

New member
Hey,

habe jetzt meine neuen Sachen (i7 & co.), was auch alles einwandfrei funktioniert.

Jedoch pfeift das Netzteil (s. Titel), wie bei anderen auch, manchmal einfach.
Hab mir jetzt überlegt das BeQuiet zurrückzugeben und mir ein anderes zu kaufen.

Es sollte von der Leistung her in die selbe Richtung gehen, auch von der Lautstärke.
An dieser Stelle kann ich nur ein Lob ausprechen, die BeQuiet halten ihre Versprechung ein ;)
Preislich sollte es auch im Rahmen liegen und ich sollte es bei MF bestellen können.

Habe mich nun ein bisschen umgeschaut, und ein paar NT´s von ANTEC entdeckt.
Taugen die was?

Hoffe auf gute Beratung!

klappflapp
 
Was kannnst du denn ausgeben ? Denn 500-550 Watt Netzteile gehen bis zu 120 € ... also bitte ein genaues Budget nennen !
 
würde dir als Alternativ ein CorsairVX550 empfehlen (550Watt)... ist auch sehr leise und gut ^^
 
Eigentlich nicht. Ich hab mal die jeweiligen Modelle von NesteQ, Cougar, Enermax und BeQuiet usw. verglichen, alle so in dem Bereich.
 
Seasonic ist auf ähnlichem Nivau anzusiedeln wie Enermax usw., die bauen wirklich sehr hochwertige Netzteile. Kosten nur halt einiges ...
 
Um euch nochmal auf den Stand der Dinge zu bringen:

Das Netzteil ist jetzt seit 3 Wochen weg, es wurde anscheinend zum Hersteller geschickt.
In der Zwischenzeit hat man kein Mucks gehört von MF.
Das dauert mir langsam ein bisschen zu lang, deshalb werden die heute noch aufjedenfall eine Mail im Postfach haben :-D

Meine Frage: Was kann ich machen? Die Email wird denen wahrscheinlich herzlich egal sein...Auf die Frage wo das Netzteil ist, können sie sicher auch keine Antwort geben :confused:

Greez, klappflapp
 
könntest auch im MF Forum posten , da hab ich schon öfters mitbekommen das dadurch die Abläufe beschleunigt werden etc usw ;)
 
Ja, das hab ich auch gesehen (n bisschen googeln :D)

Die Email ist jetzt nach einem Telefonat überflüssig. Die Standartleier: "Sie wissen ja auch nicht, das ist halt beim Hersteller, sie können nichts machen..." blablabla

Dass sie sich nicht wundern sollen wenn ich dort dann nicht mehr bestelle, ist ihnen auch egal...
 
nunja wenn Hardware zum Hersteller geschickt wird , ist jeder Händler Machtlos ...
ich hab mal 4monate auf meine Graka gewartet :D , da hab ich mir in der Zwischenzeit schon ne neue gekauft gehabt ...
 
Naja, ich finds halt schon von Vornherrein ne Frechheit, dass die das NT bei so nem (bekannten) Fehler zum Hersteller schicken und den Kunden einfach warten lassen.

Stellt euch mal vor ich wäre auf den Rechner angewiesen, was ich zum Glück nicht bin.

Und das beste dabei ist immer: Sie wissen ja nicht wo das ist und warum das so lange dauert, und es liegt ihnen auch nichts dran, den Vorgang zu beschleunigen.

Wenn das diese Woche nicht kommt kauf ich mir auch ein anderes (selbstverständlich auch woanders!).

Glaubt ihr ich hätte dann ne Chance das Geld zurrückzubekommen?

Greez, klappflapp
 
ich hab mich damals direkt an bequiet gewendet. ging um einiges schneller und die haben einen super service.
direkt ausgetauscht. :D
 
So, um mich hier nochmal zu melden...

Das Teil wurde gestern verschickt und war heute morgen da. (Das ging wider Erwarten schnell...)
Also ist das Teil nach ganzen 4 Wochen und einem Tag endlich zurrück.

Und jetzt langsam: Ich hatte das Teil mir der Fehlerbeschreibung "Unregelmässiges Spulenpfeifen" eingeschickt. Auf der Gewährleistungsrechnung steht nun
Der von ihnen angegebene Fehler konnte bei diesem Artikel nicht reproduziert/festgestellt werden.

Öhm???

Auch das Testprotokoll von Listan wurde mitgeschickt. Hab mir das mal angeschaut, Tests unter verschiedenen Lasten mit einem Netzteiltestgerät:
Begin Time: 7:55:11
End Time: 7:56:04

Dann wurde ich echt wütend, die haben 4 Wochen gebraucht, um einen Test zu machen der nicht mal eine Minute dauert, und alles andere als geeignet ist, ein Spulenpfeifen zu reproduzieren.

Der Laden ist echt unglaublich...

Fazit von mir:
  • Nie mehr BeQuiet Netzteile, sie können noch so billig sein.
  • Nie mehr Mindfactory, der Service ist unter aller Kritik.

MfG, klappflapp

Ediht sagt: Das Netzteil fiept natürlich immer noch nach Lust und Laune weiter...
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
33
Besucher gesamt
34

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?