ERR_CONNECTION_RESET bei facebook und web.whatsapp

New member
Liebes Forum,

ich bekam vor den Weihnachtsfeiertagen für die Arbeit ein DELL XPS15. Ich probierte schon ein bisschen mit dem Laptop hin und her aus und bemerkte recht schnell, dass ich facebook und web.whatsapp nicht öffnen kann.

Auf Rückfrage beim IT-Dienstleister, ob da etwas gesperrt sei, versicherte er mir, dass dies nicht der Fall wäre und es an Facebook oder vielleicht meiner FritzBox liegen könnte, was ziemlich abstrus klingt.

Erstmal:
  • Alle Geräte im Netzwerk funktionieren völlig Problemlos und können alle auf die besagten Seiten zugreifen.
  • Internetverbindung ist stabil
  • Modem eine Fritz!Box 7590
  • Firewall und Sicherheitseinstellungen wurden von mir Vorsichtshalber am XPS15 zurückgesetzt
  • Komme mit dem XPS15 auf die meisten Seiten problemlos drauf sowie auch auf dieses Forum
  • Fehlerausgabe ist 1. ERR_CONNECTION_RESET
    1609684431834.png
  • und 2. kommt in allen Browsern die Ansage: Die Verbindung zu dieser Website ist nicht sicher, wenn man auf das Ausrufezeichen (z.B. bei Chrome) am Anfang der Adresszeile klickt.
    1609684393794.png
Ich habe alles ausprobiert und bin nun mit meinem Latein am Ende. Vielleicht hat ja hier noch jemand einen helfenden Hinweis.

Viele Grüße
 
Stimmt Datum und Uhrzeit bei dir?
Welche Windows 10 Versionsnummer ist denn bei dir aktuell installierte?
Das wird dir angezeigt, wenn du winver in die Suchleiste der Taskleiste eingibst und Enter drückst.
 
OK, jetzt bin ich verwirrt, ich habe mein Smartphone als HotSpot genutzt und siehe da, alles funktioniert. Wie ist das zu erklären :oops:

Es wird wahrlich immer unerklärlicher. Ich nutze den Hotspots meines Smartphone, das über LTE mit dem Internet verbunden ist. Ich kann alle Seiten auf dem XPS15 problemlos aufrufen. Ich Verbinde das Smartphone per WLAN mit dem Internet und der XPS15 ist weiterhin per HotSpot mit dem Telefon verbunden und die Seiten auf dem Laptop laden nicht mehr. Das ist das verrückteste, das ich je erlebt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verbinde dich mal wieder mit deinem Router, mach dann mal rechtsklick auf Start und wähle Windows PowerShell (Admin) und gib da mal ipconfig /all ein guck mal ob, der eine IPv4 und IPv6 Adresse zugewiesen wird.

auch mal im Routermenü gucken, unter System/Ereignisse da nach Internetverbindung Filtern und gucken, ob dir ne IPv4 und IPv6 Adresse zugewiesen wurde.

Bzw diese Seite mal aufrufen und gucken ob da der IPv4 und IPv6 mit Okay abgeschlossen wird
 
Verbinde dich mal wieder mit deinem Router, mach dann mal rechtsklick auf Start und wähle Windows PowerShell (Admin) und gib da mal ipconfig /all ein guck mal ob, der eine IPv4 und IPv6 Adresse zugewiesen wird.
Hier wird mir angezeigt, dass der Laptop eine IPv4 sowie eine IPv6 bezogen hat
auch mal im Routermenü gucken, unter System/Ereignisse da nach Internetverbindung Filtern und gucken, ob dir ne IPv4 und IPv6 Adresse zugewiesen wurde.
Auch im Routermenü heißt es IPv6 Präfix wurde erfolgreich bezogen UND Internetverbindung IPv6 wurde erfolgreich hergestellt
Bzw diese Seite mal aufrufen und gucken ob da der IPv4 und IPv6 mit Okay abgeschlossen wird
Interessanterweise sagt dieser Test, dass eine IPv6 Adresse nicht vorhanden sei und somit schlägt auch der Test fehl. IPv4 ist immer alles im grünen Bereich.

Aber weiter unten steht dann in fetten weißen Lettern auf grünem Grund: Der IPv6 Test verlief ohne Probleme.

Es gilt vielleicht noch zu erwähnen, dass dieser Laptop das einzige Endgerät in meinem Netzwerk ist, dass mit WIFI-6-Standard verbunden ist. Aber das sollte ja egal sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
du hast da das Problem, das deine IPv6 Adressvergabe nicht geht, denn IPv6 nutzt zb Google, Facebook oder halt Whatsapp.

Kannst du dein Smartphone mal mit dem Router verbinden und gucken ob du da über den Browser auf Facebook.de kommst.
Bzw kannst du den Laptop mal per LAN Kabel mit dem Router verbinden und gucken ob es dann geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Erstes funktioniert tadellos. Auch mit allen anderen Geräten im W-LAN. Letzteres lässt sich nicht ausprobieren, da das Laptop keine Netwerk-Buchse hat. Wie kann dieses Problem den bei neuester Hardware auftreten. Es ist zum Mäusemelken.
 
netsh winsock reset hatte ich zuvor schon einmal ausprobiert - ohne Erfolg.

Jetzt habe ich alle Eingaben unter Punkt 3 abgearbeitet, das System neugestartet und leider immer noch keine Veränderung :-(
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
40
Besucher gesamt
40

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?