Ein neues System für den etwas "dickeren" Geldbeutel

Hasp

New member
Erstmal ein freundliches Hallo an alle; dies ist mein erster Beitrag hier :)


Meine Suche nach einer kompetenten Beratung hat mich hierher verschlagen und so suche ich euren Rat, respektive eure Meinung zum neu anzuschaffenden System.

Meine Mittel sind ausreichend, mit einer psychologischen Limite bei 1875 Euro (3'000 CHF).

Verwendungszweck ist vielseitig, muss für aktuelle Spieletitel geeignet sein, kein Video/DB/MP3/CAD o.ä. Schnickschnack^^

Zusammenbau mach ich selbst, Kenntnisse sind recht gut, aber nicht ganz ins technische Detail beim Zusammenspiel - darum bin ich hier gelandet.

Kein Modding oder OC, da hab ich kein Interesse dran, optimale Einstellungen und fertig is...



Ich danke euch für Tipps und Meinungen!



System "Hasp-07" (;) )

CPU:
Intel Core 2 Duo E6600 (2400) Dual Core, Sockel 775, Intel, 4MB Cache, 1066MHz FSB

Mainboard:
ASUS P5N32-E SLI, ATX, nForce 680i SLI, FSB 1333MHz, Intel S775,4xDDR2 800 MHz,2xPCI-Ex16, Core2Duo


GraKa:
ASUS Extreme EN8800GTXHTDP, 768MB GDDR3 RAM, GeForce 8800GTX, 575MHz, PCI-E, 2xDVI-I, VGA, HDTV-out

Laufwerk:
DVD-Dual LG GSA-H12NB Double Layer, Retailversion, grau, 12xDVD-RAM, 18xDVD+/-R, 8xDVD+RW

Gehäuse:
Cooler Master High Tower Stacker silbern, ohne Netzteil, 8x5.25'', 4x3.5''

RAM:
Kingston HyperX DDR2 2GB (Kit of 2x 1GB), PC2-6400, Low-Latency CL4 (4-4-4-12), 240Pin

Netzteil:
RaptoXX RT-600EBAD EXXTREME, 600W, ATX, aktiv PFC, SuperSilent, 19dB, 6xSATA Connect, PCI-eX

HDD:
HDD Western Digital 150GB SATA-150 NCQ, Raptor, 10'00RPM, 16MB Cache, 4.5ms, OEM
 

Semmel

New member
Dein System schaut sehr durchdacht aus.

Ein paar Sachen würde ich jedoch anders machen.
Von Kingston bin ich nicht so überzeugt, ich hab mehr die Erfahrung gemacht, dass die schon recht am Limit laufen und wenn du sowieso nicht übertaktest, ist es eh nicht sinnvoll, besonders viel Geld in RAM zu investieren.

Daher meine Empfehlung:
ein 2 GB Kit von MDT, 800 MHz, CL5
http://geizhals.at/deutschland/a200563.html


Zum DVD-Laufwerk:
Von LG bin ich bisher auch nur negativ überzeugt worden. ;)
Außerdem würde ich keinen IDE-Brenner mehr kaufen, sondern gleich zu SATA greifen. Altlasten sollte man sich nicht mehr freiwillig antun.

Hier hast du eine Auswahl an verfügbaren SATA-Brennern:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=dvdram&sort=artikel&bpmax=&asuch=sata&asd=on&filter=+Angebote+anzeigen+

Ans Herz legen könnte ich dir da speziell den von Plextor:
http://geizhals.at/deutschland/a204198.html
Das ist de einzige Brenner, bei dem man hardwareseitig die Umdrehungen etwas drosseln kann, damit er schön flüsterleise ist.
(18x DVD-Brennen ist ja OK, aber 40x bei CDs ist scheiss-laut und unnötig)
 

rable

New member
Also RAM, Board und Das Netzteil würde ich wecheln.
Board Gigabyte 965P-DQ6 oder Asus P5W DH Deluxe, beide ca. 190€
Spreicher Croshair TWIN2X2048 6400/800 290€
Netzteil Enermax Linerty ELT500AWT.
Vielleicht noch eine schöne Soundkarte, dürfte bei dem Preis ja möglich sein.
CPU-Kühler? Nimm den Scythe Infinity ca. 40€
 
Hmm, also mit dem Mainboard kannst du ja recht haben. OK Soundkarte auch aber wieso ein CPU-Kühler? Er möchte nicht OCen also reicht die "Boxed Version" mit dem "Boxed-Kühler".;)

mfg H-E :)
 

cl4w

New member
Der ist laut, wer den bei so einem System freiwillig drauf behält hat was falsch gemacht.
 

CompiWare13

New member
@ Hardware-Experte
Wenn man nicht den Original-Intel Kühler verwenden will hat das oftmals nicht den Grund das man übertakten will, sondern weil das Ding ohne gescheite Lüftersteuerung mächtig aufdreht!

@Hasp
Ich kann im Ganzen gesehen nichts an deinem System aussetzen!
Der Kingston wird oft und gerne gekauft, Problemberichte gibt es zu allen Ramarten.

Das Netzteil wäre mir zu teuer und ich würde eigentlich immer Be Quiet, Seasonic oder Enermax den Vortritt lassen, schlecht ist das Raptoxx aber nicht!

Auch das Board ist recht hochwertig, könnte in der Preisklasse kein besonders besseres empfehlen, ein paar Macken haben sie doch alle...:D

Einzig die Sache mit dem Kühler würde ich mir überlegen, mag sein das er sich gut übers Board regeln lässt, aber wenn nicht hast du einen argen Krachmacher im Top-System.
Empfehlung wie fast immer:
Scythe Ninja Plus
http://geizhals.at/deutschland/a177799.html
 

Hasp

New member
Danke für die guten Vorschläge!​


Also RAM, Board und Das Netzteil würde ich wecheln.
Board Gigabyte 965P-DQ6 oder Asus P5W DH Deluxe, beide ca. 190€


Aber die beiden Boards haben nur 1066 MHz FSB und das von mir gewählte 1333 MHz. Ergibt sich kein Mehrwert resp. Mehrleistung aus dem höheren Takt?​


Punkto DVD Brenner: Werde mir einen SATA suchen, aktuell sind die noch nicht besonders verfügbar in "meinen" Shops.​

Lüfter also nicht den boxed, sondern einen Scythe Ninja oder Infinity, ok :)

RAM hätte ich folgenden Vorschlag (habe eben im Shop XY einige Prozente^^):

OCZ Memory 2x 1GB KIT PC2-6400 Gold-Series XTC, DDR2-DIMM, CL4-5-5-15, 800MHz, 240Pin

oder
OCZ Memory 2x 1GB KIT PC2-6400 Gold-Series, DDR2-DIMM, CL5-5-5-12, 800MHz, 240Pin

Netzteil Enermax Liberty ELT500AWT, klingt gut.

 

KeKs

New member
Als Mainboard halte ich ein P5W DH Deluxe für angemessen, man hört vom nForce 680i gutes und schlechtes aber das P5W DH Deluxe ist schnell genug, ich denke der Unterschied wird noch nicht merkbar sein. Wenn du ein vernünftiges Soundsystem hast, würde ich unbedingt zu einer guten Soundkarte à la Soundblaster X-Fi greifen, den Unterschied hört man. Ich denke beim Speicher kannst zu beruhigt zu ersterem OCZ greifen.

Die Festplatte ist gut, wenn dir die 150GB ausreichen, ich denke etwas potential sollte auch noch für eine zweite da sein ;)

Außerdem solltest du bei den Komponenten auf gute Durchlüftung achten, aber wahrscheinlich weißt du das selber ;)

Um das Ganze etwas silent zu halten, empfehle ich auf jeden Fall den Scythe Infinity, haben hier viele (einschließlich mir ;)), der ist sehr leise, die 8800GTX ist auch relativ leise und ein BeQuiet Straightpower beispielsweise auch (alternativ ein Seasonic S12-500)
 

rable

New member
Ja, dein Board hat 1333Mhz. Aber in diesem Fall nüzt dir das ja noch nichts. Denkst du das du dir wirklich noch einen Quad-core holen wirst? Bis dato haben die CPU's mindestens 8 Kerne. Und auch wenn das Board teuer ist heißt es nicht dass das Gigabyte oder andere Asus nicht besser ist.
Das Board wäre fein für OC, aber als normal anwender, sag ich dir lass die finger davon ;) Selbst in diversen Testberichten bekommen die genannten Giga ud Asus bessere bewertungen. Letztendlich ist es eh deine Entscheidung.
Wenn shopxy mushkin ram hat kauf dir doch die.
Da kannste du schön viel Geld ausgeben :D
 

Hasp

New member
So, ich melde mich zurück mit erfolgreicher Mission :D

Habe am Wochenende alle Teile meines neuen PCs zusammengeschraubt und alles lief von Anfang an einwandfrei *uff*​

Probleme hatte ich ein wenig mit der schieren Grösse des Skyte Infinity (bin richtig erschrocken, als ich das Ding auspackte...). Das Gehäuse ist herrlich schön und zweckmässig sowie gut verarbeitet.​

Windows Vista Installation lief problemlos, erkannte alles bis auf die GraKa und das WiFi des Mainboards. Allerdings bin ich ziemlich schockiert, wie einem dieses OS bevormundet "quittieren sie bitte, ob sie das wirklich wollen" *ugly*. Ich muss mich aber dran gewöhnen und mich einarbeiten, denn berufswegen werde ich nicht drumrumkommen :(

Anschliessend noch die endgültige Zusammenstellung des Systems und abschliessend noch einmal Dankeschön für die vielen guten Ratschläge eurerseits! :beer:​

System:


Gehäuse
Cooler Master High Tower Stacker silbern, ohne Netzteil, 8x5.25'', 4x3.5''. 6xUSB2.0

Netzteil
Netzteil Enermax Liberty, ELT500AWT, 500W, ATX2.2, Kabelmanagement

Mainboard
ASUS P5W DH Deluxe, ATX, Intel 975X, FSB 1066MHz

CPU
Intel Core 2 Duo E6600 (2400) Dual Core, Sockel 775, Intel, 4MB Cache, 1066MHz FSB

CPU Kühler
Kühler Scythe Infinity, 23.5dBA, P4 Sock. 478/775, AMD Sockel 754/940/939/AM2

RAM
Kingston HyperX DDR2 2GB (Kit of 2x 1GB), PC2-6400, Low-Latency CL4 (4-4-4-12)

HDD
Western Digital 150GB SATA-150 NCQ, Raptor, 10'00RPM, 16MB Cache, 4.5ms, OEM

GraKa
BFG Technology 8800GTX OC, 768MB DDR3 RAM, GeForce 8800GTX, 600MHz

DVD
Samsung S183A,SATA,±R,Black, DVD 18/18/8/6/4 CDRW 48/32/48

OS
Microsoft Windows Vista Home Premium, 32bit, OEM, deutsch