DVD Laufwerk Lesefehler

New member
Der Rechner hat ein Asrock k7vta4+ Mainboard und ein Athlon Sempron 2400.
Betreibessystem ist Windows XP Professional ohne irgendwelche Updates etc.
Als Treiber werden die vom Hersteller mitgelieferten benutzt.
Alles klappt problemlos, nur das DVD Laufwerk (ein beliebiges von Toshiba) überträgt keine Daten, die mehr als 17 MB sind. Kleinere Daten kann ich Problemlos öffnen, nur grössere machen Ärger.
Es kommt die Fehlermeldung:
....wegen EA- Gerätefehler konnte nicht gelesen werden.
Im Bios und in der Systemsteuerung wird das Laufwerk problemlos erkannt.
Hatte vorsichtshalber auch ein anderen DVD Laufwerk mal eingebaut, aber das Ergebnis war das gleiche.
Ultra DMA ist eingestellt.
Habe dann neue VIA Treiber für IDE etc probiert, kein Erfolg. Habe ich die VErsion 4.55 des VIA Service Packs installiert, kommt die Medlund, dass ich die IDE Treiber deinstallieren soll. Gehe ich auf die Treiber der Chipsatzs für IDE, kommt die Meldung, das keine Treiber installiert sind. Ich kann also weder was deinstallieren bzw. etwas Installieren.
Hat jemand von euch eine Idee, woran es liegen könnte, oder was ich übersehen bzw. falsch gemacht habe?
Jumper an den Laufwerken sind korrekt eingestellt (DVD als Master und CD Rom/Brenner als Slave). Bei sind an einem IDE Kabel.

Danke schonmal!
 
Hmmm schon mal Firmwareupdate fürs DVD-Laufwerk gemacht ?

Also hatten heute gerade dieses Thema kurz auf der Weihnachtsfeier ^^

Ähnliches Problem, konnte nur dateien unter 10 MB lesen, Firmwareupdate druff und gut war :)
 
Nein, ein Firmware Update habe ich noch nicht gemacht.
Aber das beide DVD Laufwerke, die ich eingebaut habe, ein Update brauchen, ist ungewöhnlich, finde ich. Mal sehen, ich werde es mal testen.

Danke für den Tipp!
 
Das ist nicht das Problem, es entspricht keiner Logik das man ein Firmwareupdate machen muss damit es geht! Was ich dir raten würde: Bau dein Laufwerk mal in einen Anderen Rechner ( Freund, Bekannter, ect. ) wenn es dort einbandfrei läuf kannst du ausschließen das es am Laufwerk selber liegt! Wenn es nicht am Laufwerk liegt müsstes du mal dein Bioa durchforschen nach einem befehl ( Selector Boot ) Daran kann es auch leigen!

P.S: Sind ewt. die Jumper falsch eingestellt? Master, Slave..?
 
Wie ich oben schon gesagt habe, habe ich verschiedene DVD Laufwerke im Rechner getestet. Beide hatten das gleiche Ergebnis.
Auch die Jumper, sind wie im ersten Post geschrieben, richtig gestellt. Ich habe mich da an die Anleitung auf der Abildung auf den Laufwerken gerichtet.

Werde mich wohl nochmal ins Bios begeben und gucken, was sich dort noch finden lässt.
 
Sorry, für Doppelpost, aber ich habe das Problem gelöst bekommen.

Bin ins BIOS gegangen und habe die Standart Einstellungen wieder geladen. Danach habe ich die IDE Einstellungen per Hand vorgenommen, und die automatische Erkennung ausgeschaltet. Jetzt klappt es einwandfrei.

Danke für die Hilfe.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
23
Besucher gesamt
23

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?