'DVB-T Stick nicht verfügbar'

balthaus

New member
Ich habe den DVB-T USB-Stick von Freecom. Läuft auf meinem Notebook einwandfrei. Ich habe nun die Software auf meinen alten Pentium III (XP, 1GHz, 512 MB RAM) installiert und versucht, das Gerät angeschlossen. Wenn ich hier im Programm auf TV klicke, bekomme ich immer die Meldung: "Gerät nicht verfügbar oder wird von einem anderen Programm benutzt."
Der Hardware-Assistent erkennt den Stick als USB-Device (Digital TV Receiver), sucht auf der CD nach einem Treiber, aber findet die erforderliche Software nicht: "Hardwareinstallation nicht möglich". Und unten rechts steht danach immer "Beim Installieren der Hardware ist ein Fehler aufgetreten."
Wie kann ich dafür sorgen, daß Windows die Hardware akzeptiert? (Treibersignierung hab ich schon auf "Ignorieren" gestellt.)
 

balthaus

New member
Habe das mit dem neuen Treiber probiert - gleiches Problem: Software nicht gefunden, Hardware nicht installiert.
Auf dem Desktop ist XP Pro, auf dem Notebook XP Home.
 

invalid

New member
mhm, da könnten wir das prob schon gefunden haben!
SP2 ist einfach standard! das muss drauf, sonst geht einiges echt nicht so wie es soll!!!


MFG
 

bolef2k

Administrator
Hi,

ich bin ja strikt gegen SP2, das ist eine große Ansamlung von Crap. Würd lieber alles nach patchen, was wichtig ist. Aber manche Sachen gehen wirklich nicht ohne, dickes FU auf MS, für deren Arbeit. Ich sag es so offen, da ich das nicht gut finde, dass man gezwungen ist jeden Blödsinn mitzumachen, wenn man nur lediglich Sound haben will. Das regt mich auf! Das gleiche problem mit DX10, ich will es auf WinXP haben, nicht Vista.

Greets,
Bolef2k
 

KeKs

Active member
Denkst du die Kümmen sich um Kunden? Denen geht es um den scheiss Kommerz das is das gleiche wie mit dieser Sockelwirtschaft :Stupid:

Ich bin für die erfindung eines optischen Sockels, der zu allen CPUs kompatibel ist :)
 

balthaus

New member
Danke erst mal für Eure Mühe soweit. Habe SP2 installiert. Hat aber leider nichts geholfen. Gleiches Problem:
Beim Öffnen von ArcSoft TotalMedia kommt die Meldung: "Das Gerät ist entweder nicht verfügbar, oder wird von einem andren Programm benutzt. Schließen Sie alle Programme, die auf das Gerät zugreifen könnten, un versuchen Sie es noch einmal." (Da läuft aber nichts)!
Der Geräte Manager erkennt das DVB-T Reveiver Device, aber der Hardware Assistent kann die Software nicht finden, obwohgl die CD drin liegt und ich das auch über "Durchsuchen" angebe.
 

oliotb

New member
hab mir auch den verdammten freecom stick geholt und habe das gleich problem,, hat hier noch jemand ne ahnung was das sein kann?

hab schon alle moeglichen andere programme geschlossen
treiber reinstalliert
ubs port gewechselt
treiber update der freecom seite benutz.......:(
 

oliotb

New member
man, hier kriegt man ja massich feedback.

anyways:

falls noch jemand das problem hat (auch in zukunft), ich habs bei mir geschafft:

bei mir war es der mpeg-4 layer. der muss wohl fuer die software unreserviert bleiben sonst kommt der fehler von oben.

in meinem fall war mein mpeg-4 layer codec, vom k-lite codec pack reserviert.
ein kompletter uninstall the codec packs loeste das problem.
much luckl
 

Wemaxx

New member
man, hier kriegt man ja massich feedback.

anyways:

falls noch jemand das problem hat (auch in zukunft), ich habs bei mir geschafft:

bei mir war es der mpeg-4 layer. der muss wohl fuer die software unreserviert bleiben sonst kommt der fehler von oben.

in meinem fall war mein mpeg-4 layer codec, vom k-lite codec pack reserviert.
ein kompletter uninstall the codec packs loeste das problem.
much luckl
Woher soll man sowas als Aussenstehender wissen? Aber danke für die Antwort für das Problem.
Normalerweise wird hier schnell und qualitativ geholfen.
 

noname77

New member
Kann das einer genauer erklären mit dem "mpeg-4 layer codec" ??
Mal ganz simple erklären bitte...hab exakt das gleiche Problem mit dem Freecom DVB-T Stick (auch Laptop und XP Home). Danke
 

elaine

New member
Lösung über Umweg progdvb

Hai,
ich hatte dasselbe Problem. Die Jungs von der Hotline von Freecom haben mir zunächst einen Link zu einer Vista-Version von Totalmedia3 geschickt, der mit dem Stick laufen soll.
Dies hatte bei mir aber nicht gewirkt. Dann haben sie mir erzählt, dass progdvb.com auch mit dem Stick läuft aber ohne Fernbedienung. Über die dort erhaltene Fehlermeldung (irgendwas mit mpeg2demultiplexer) habe ich dann die Lösung auf

http://www.dvbmagic.de/forum/showtopic.php?threadid=8398

gefunden.
Jetzt bin ich happy und kann endlich fernsehen! Ich hoffe, es hilft euch.

viele Grüße
elaine
 

Dumudu

New member
Arcsoft TotalMedia

Hilfeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!!

Bitte kann mir jemand helfen. Ich habe heute meine Tv-Tuner bekommen.Habe alles installiert und es ging auch. Dann habe ich meinen Laptop runtergeladen und jetzt kommt immer die Meldung: Das Gerät ist nicht verfügbar oder wird von einem andren Programm benutzt. Schließen Sie alle Programme, die auf das Gerät zugreifen könnten, un versuchen Sie es noch einmal.
Und ich kenne mich mit den ganzen Computerbegriffen, die hier unten stehen nicht aus!
Bitte kann mir jemand Schritt für Schritt erklären, für jemanden wie mich, die sich überhaupt nicht mit solchen Dingen auskennt, wie ich wieder Tv schauen kann!!

Danke!!!!
 
X
Keine passende Antwort gefunden?