der anzeigetreiber wurde nach einem fehler wiederhergestellt (kommt ständig)

New member
hallo.

ich habe vorgestern mein laptop gegen ein desktop pc getauscht (was wohl ein großer fehler war)
jedenfalls habe ich mir das ding angesehen und 10 minuten rum probiert und es lief auch. also hab ich getauscht.
das vista habe ich weg gemacht und win 7 draufgehauen.
jetzt bekommen ich immer die meldung: der anzeigetreiber wurde nach einem fehler wiederhergestellt (wirklich immer. reicht schon wenn ich im inet surfe da kommt das in einer minute teilweise 10 mal und manchmal friert er dann richtig ein, was wirklich nervig ist) ich dachte zuerst die grafikkarte ist hin, weswegen ich die ausgebaut habe und es mit der onboard karte versucht habe aber trotzdem habe ich noch das selbe problem, hab dann sogar ein bios update gemacht.... hat auch nix genutzt.
ich weiß einfach nicht mehr weiter und wollte hier um rat fragen woran es liegen könnte.
wäre wirklich nett wenn mir einer helfen kann.

mein system:

motherboard: Asus M2N68-VM
cpu: AMD Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor 5000+
grafik: nvidia 430gt
ram: 8gb noname
nt: 500 watt no name
os: win7 sp1 64x
 
hi, danke für die antwort.
denn grafiktreiber hatte ich schon von nvidia
und denn chipsatztreiber finde ich nicht für win7 64x
könnte es wirklich nur ein treiberproblem sein?
 
ist das ein selbstzusammengebauter rechner, oder hast du den von MM und CO?

dann findest du nur bei dem hersteller des PC´s die treiber für das mobo!
 
wie gesagt habe mein laptop gegen diesen eimer von pc getauscht aber er meinte er ist selber zusammen gebaut.
auf der herstellerseite von asus finde ich nur vista treiber.
naja habe erstmal vista draufgemacht und die aktuellen chipsatztreiber installiert.
und eben denn aktuellen grafiktreiber.
das ganze scheint jetzt schonmal besser zu laufen allerdings hatte ich eben schonwieder die meldung: "der anzeigetreiber wurde nach einem fehler wiederhergestellt"
solangsam gehen mir die ideen aus. scheint wohl doch das motherboard ein weg zu haben :(
 
so ich glaub ich habe das problem gelöst.
ich schätz mal das board kommt nicht mit 8gb arbeitsspeicher zurecht (obwohl es angegeben ist) vielleicht liegts auch am billig ram. jedenfalls hab ich nur noch 4gb drin und seit dem läuft sogar win7 64x seit 3h stabiel.
naja bis ich ein neues board habe wird es erstmal so gehen müssen. trotzdem danke für die hilfe
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
23
Besucher gesamt
24

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?