Der Anzeigetreiber atikmdag reagiert nicht mehr und...

Daze

New member
Guten Tag,
habe mir vor einer Woche einen neuen PC mit allem drum und dran zugelegt.
Lief auch alles super, bis ich vor 2 Tagen während dem Spielen immer wieder einen Blackscreen für einige Sekunden bekomme, mit der Meldung "Der Anzeigetreiber atikmdag reagiert nicht mehr und wurde erfolgreich wieder hergestellt".
Das passiert dann beim spielen alle 6 Sekunden ungefähr, "super" denk ich mir natürlich.
So kann ich z.B. Call of Duty 4 auf niedriger Auflösung spielen. Wenn ich jedoch an die hohen Auflösungen gehe, gehts auch wieder mit den Meldungen los.

Das geht teilweise soweit, dass ich schon auf dem Desktop Fehlermeldungen bekomm.

Hier zu meinen Hardware-Details:
Grafikkarte: Ati Radeon HD 4850
AMD Phenom 9550 Quad-Core Processor
4 GB RAM
Windows Vista 64 Bit

Die Grafikkarte wird dann teilweise im Catalyst als 80 Grad heiß angezeigt.
Wenn ich versuche den neuesten Treiber zu installieren und der PC herunterfahren will, fährt er zwar runter, hängt dann jedoch beim Bild "Herunterfahren..."
Beim Hochfahren, bekomme ich dann nach dem Anmelden, die Meldung, dass irgendwie kein Treiber oder richtiger Treiber installiert wurde, oder sowas in der Art.


Wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn jemand eine Lösung für mein Problem findne würde.

mfg
 

Daze

New member
Es handelt sich um eine Ati Radeon 4850


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Achso, stand schon da.
Habe es mit beiden Treibern versucht, jedoch ohne Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ne ich meinte die Marke:
Powercolor, Sapphire, MSI, ASUS, Club3D, HIS, Palit/Xpertvision, connect3D, usw.
Das sind alles Hersteller von ATI Grafikkarten.

Das passiert bei mir unter 64Bit Vista auch wenn ich die Grafikkarte zu hoch getaktet habe.
Ich denke dies ist generell ein Treiberfehler, denn funktionieren tut es mit der übertaktung bei mir ohne weiteres, ohne Bildfehler und ohne zu heiß zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Daze

New member
@Oben: Ich hab halt echt keine Ahnung :D:D, hab mir den PC von einem Freund zusammenstellen lassen.

Also es liegt definitiv an der hohen Temperatur.
Wenn ich den PC anmache und mir die Temperatur ansehe, ist sie bei ca 40 Grad und steigert sich dann konstant auf bis zu 80 Grad, wo dann auch schon langsam die ersten Pixel etc. auftauchen und sich mit der Zeit immer häufen.
Hatte das Problem vor kurzem noch nicht.
Was könnte ich denn machen, ausser mir einen neuen Kühler zuzulegen? Ging ja auch ne Zeit lang ohne.
 
Also 80° C müsste sie aber locker aushalten, für ihre Hitzköpfigkeit ist die 4XXX Reihe ja bekannt.Meine HD4870 hat am Anfang auch 70° C im Leerlauf gehabt, bis ich die Lüftersteuerung der Karte per BIOS modifiziert habe.Jetzt hat sie im Leerlauf 47° C.Schau mal ob Deine schon verstaubt ist, wenn ja: saubermachen.
 

Wall

New member
Hallo ich habe mal zufällig das Forum hier gefunden...

Ich habe genau das gleiche Problem und genau den gleichen PC

die Graka ist von Sapphire und der PC ist komplett neu zusammengestellt bei

nem guten Computerladen. Die konnten das Problem nicht ausfindig machen

und bieten mir an die Graka zu wechseln... gibt es noch andere möglichkeiten?
 

Terence

New member
hi,

ich habe genau das selbe prob,abe rhabe xp drauf,das prob kommt auch selten vor,aber würde trotzdem gerne wissen wie ich es wegbekomme,temps sind normal!
 
X
Keine passende Antwort gefunden?