CPU-Kühlung

New member
Ich habe den Acer Aspire Predator G3600 und will den Prozessor I7-4820k, mit passendem Mainboard,einbauen.
Reicht die Kühlung vom Acer Aspire Predator G3600 aus oder brauche ich eine neue ?

Wasserkühlung kommt bei mir nicht in Frage.

Liebe Grüße Simon Berger
 
Möglicherweise bis einigermaßen sicher wirds nicht mehr so ganz reichen.
Immerhin ist der Intel Core i7-4820K mit einer TDP von 130 Watt spezifiziert.

Man könnte es zwar mal versuchen, sofern die vorhandene Kühllösung überhaupt auf den Sockel 2011 passt, gleichwohl wird das ne ziemlich windige Sache.
Na klar, erreicht kein Prozessor @stock seine TDP wirklich.
Beim Gaming, wo er ja wenig belastet wird, wo im Übrigen das sauteuer bezahlte Hypertreading wegen des kaum nachweisbaren Nutzréffekts äußerst fragwürdig ist, natürlich schon erst recht nicht.

Aber Gaming, wo auch der offene Multiplikator eigentlich nutzlos bleibt, kann ja nicht Ziel der Umrüstaktion sein?
Oder etwa doch?
Wenn ja, dann lass es. Kauf Dir lieber eine Grafikkarte, die Dein System wirklich schneller machen kann, wenns denn die "richtige" ist.

Wenn Renderings und andere sehr gut parallelisierbare Sachen, wie etwa Folding@Home, den Ausschlag für diese Gigantomanie geben, hier bringen die simulierten Kerne und der weit anhebbare Takt freilich ein großes Plus an Performance, sieht das natürlich mal ganz anders aus.
Bei solchen Aufgaben kanns schon mal Auslastungen der Threads bis zu einhundert Prozent geben, was bei OC mit erhöhter Vcore heißt, dass die ACP ein gutes Stück oberhalb der TDP liegen kann.
Da dürfte die von Acer seinerzeit vorgesehene Kühllösung wohl etwas zu schwächlich werden und somit nicht mehr sicher verhindern, dass der Prozessor über die thermische Spezifikation hinaus kommt.
Das würde der dann mit Throttling quittieren, wodurch die Performance einbricht.
Overclocking, damit es langsamer geht ist nicht wirklich angesagt.
Nee, dann schon lieber einen Cooler ala [ ] oder einen ähnlichen Konsorten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank für die schnelle Antwort Horst58.
dann werde ich es erstmal mit dem Kühlsystem von Acer probieren ansonsten muss ich halt doch nochmal einen Kühler kaufen.
Weil Momentan ist auch ein i7- Quad Core vorhanden aber mit einem anderen Sockel.
Die Leistung werde ich zwar nicht komplett ausnutzen können, aber zum größten Teil schon.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
23
Besucher gesamt
23

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?