CPU, Board, Ram

eXTrEm.aT

New member
Hoi
Ich möchte mir ein wenig was neues gönnen, und da ich meinen alten Rechner nicht mehr aufrüsten kann (Sockel 755), bräuchte ich was neues =).

Grafikkarte habe ich (GTX285) und Netzteil auch (Be quiet 500watt), Gehäuse auch.

Das Zeug sollte wieder ein paar Jahre halten, spiele Hauptsächlich CSS usw.
Nichts aufregendes.

Ausgeben wollte ich ca 500, evtl bisschen mehr wenns sich auszahlt!

Kann mir da evtl wer was gutes zusammenstellen?

Ein gutes Mainboard wäre mir wichtig, damit ich den PC evtl wieder mal aufrüsten kann!

USB 3.0 sollte dabei sein, und Sata 3 für eine SSD auch (werde ich mir auch irgendwann mal zulegen).

Lg


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Hab jetzt selbst etwas herumgesucht, kenne mich aber nicht mehr so gut aus -.-

Dachte an einen Intel Core i5-3570K für ca 210 euro,
G.Skill DIMM 16 GB DDR3-1600 Quad-Kit für ca 90 euro
und ein ASUS MAXIMUS V GENE für 170
Dazu einen Cooler Master TPC 800 für ca 60 euro + Lüfter 20 euro

Dann wär ich bei 550 Euro...
Sollte ein einigermaßen gutes System sein?!

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hardcore-Gouda

New member
Was genau willst du denn mit dem Rechner anstellen?
Spiele, Videobearbeitung, Mediarechner,...?
In welchem Maße das Ganze - 80% Spiele oder 80% Arbeiten, oder ...?
Legst du Wert auf Lautstärke, Design, Größe und falls ja: Wie?
Hast du Teile die weiterverwendet werden können(Laufwerke, Platten, Gehäuse)?
Hast du schon Windows 7/8?

Viele Fragen...
 

eXTrEm.aT

New member
Damit surft die ganze Familie, habe 1x 1TB Festplatte die ich weiterverwende, Windows 7 64 Bit ist vorhanden, Gehäuse, Netzteil und Grafikkarte ist vorhanden!

Lautstärke ist mir relativ egal, die 280GTX ist eh laut genug xD.

Spielen würde ich auf 40% setzten, der Rest surfen und Videos guggen.

Passt das, was ich zusammengestellt habe?
Lg
 

Hardcore-Gouda

New member
Soweit ich das verstanden habe ist das Ganze eher ein Familien-Rechner zum Surfen und evtl. Arbeiten.

Welche Spiele würden denn in Frage kommen?
So etwas wie SIMs oder Browsergames?
Oder eher anspruchsvolle Egoshooter, 3D etc...?
Würdest du überhaupt Übertakten wollen?
 

eXTrEm.aT

New member
Klar will ich übertakten!
Momentan zocke ich CSS, CS;go.
Anno will ich mir jetzt mal holen.
So in die Richtung =).
 

Hardcore-Gouda

New member
Du solltest aber auch wissen, daß heutzutage Übertakten für Gaming ABSOLUT uninteressant ist...
Falls extrem viel CPU-Leistung gefordert ist(HD-Videobearbeitung,...) macht OC Sinn - beim Spiele und dem meisten Anderen nicht.

Somit könntest du Einiges an Geld sparen und evtl. eine bessere/sparsamere/leiser Grafikkarte stecken.
Obwohl für die genannten Spiele auch eine Onboard ausreichen würde.
 

eXTrEm.aT

New member
Naja wo könnte ich denn sparen?

Ich will nicht in 1nem jahr wieder eine neue CPU kaufen müssen.
Eine neue Grafikkarte kann ich mir auch so mal kaufen wenn es nötig wäre.
 

Hardcore-Gouda

New member
Z.B. so:

1 x Thermalright True Spirit 120 Rev. A (BW)
1 x ASUS P8B75-M LX Plus, B75 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MIBK10-G0EAY0KZ)
1 x Samsung SH-224BB schwarz, SATA, bulk (BEBE)
1 x Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed (BX80637I53470)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (BLS2CP4G3D1609DS1S00CEU)

Summe: 287,26€ bei Mindfactory

Bei deinen Anforderungen ist es absoluter Blödsinn mehr auszugeben, imo wäre selbst ein i3 mehr als ausreichend.
Im Budget wäre außerdem noch eine SSD, die den Alltag doch deutlich beschleunigt - mehr als es ein i7 je könnte.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?