CPU bekommen....

New member
nachdem ich mich über ein neuen prozzi Hier erkundigt habe...nahm ich mir vor, einen neuen prozzi zu kaufen...

heute hab ich es bekommen...jetzt hab ich bedenken was das netzteil angeht.....

alter prozzi: Intel celeron D 346....
neuer proz.: Intel Pentium D 945....

ich hab keine ahnung ob mein netzteil das packt....ich hab auch keine ahnung wieviel mein prozzi braucht (gebrauchseinleitung steht auch nichts dran)

und wenn ich mein netzteil in betracht nehme seh ich mehrere max. V anzeigen -.-

könnte mir einer bitte helfen...thx
 
was ist wenns nicht klappt? seh ich dann ne rauchwolke ^^
und nicht zu vergessen ich hab ne neue grafikkarte eingebaut..+ soundkarte...und 1x 500 ddr ram...1x 1000 mb rAM
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

mal so gesagt: was kann schlimmsten falls passieren?
 
Wenn sich ein Netzteil mit einem Bums verabschiedet kann so einiges an Hardware mit in Leidenschaft gerissen werden, da ist immer Vorsicht geboten!

Dies ist aber wenn dann meist bei Billig-Stromversorgern der Fall, bei zu schwachen Netzteile ist mir das persönlich noch nicht unter gekommen.

Wobei ich dein Netzteil schon als kritisch einstufen würde, nicht nur wegen der evtl. mangelnden Leistung, auch wegen des Alters, mir ist leider kein Jahrgang bekannt aber LiteOn produziert doch schon eine ganze Weile nicht mehr in dieser Richtung, oder?
 
Hi,

ich würde dazu tendieren, dass dein NT nicht mehr ganz mitspielen wird. Der pentium D 945 ist bekanntlich nicht nur ein Hitzkopf, sondern auch kleiner Stromfresser. Ich kann es mir vorstellen, dass ein NT hochgeht, wenn du diesme zu viel abverlangst, besonders, wenn ich höre, dass es von LiteOn ist und ich noch kein einziges NT von denen jemals gesehen habe. Ich würde mich von daher Hummer13 anschließen und die Sache mit Vorsicht genießen. Hast du das Budget um dir ein neues (wenn es sein msus dann "nur" Midrange) netzteil zuzulegen? Ein gutes Netzteil ist keine schlechte Investition, denn mich haben schon einige NTs versetzt 😉
Das soll dir keine Angst einjagen, nur ein Rat sein.

Grüße,
Bolef2k
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
52
Besucher gesamt
52

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten