Core i7 Nachfolger Westmere in 32nm Technologie Diskussion

Kommentare-Dealer
Intel liegt laut eigenen Angaben gut in der Zeit bei der Entwicklung der 32nm Prozessoren. Die Entwicklungsphase der nächsten Fertigungsprozess-Generation sei schon erfolgreich beendet. So wird Intel voraussichtlich im 4. Quartal 2009 die ersten Core i7 Nachfolger produzieren. Der Westmere Prozessor wird in der 32nm Technologie gefertigt und soll so noch Energieeffizienter und Leistungsfähiger werden.

Intel-Banner-1.jpg


Die neuen Prozessoren werden in der zweiten Generation der High-k und Metal Gate Transistor-Technologie gefertigt. Dabei verwendet Intel die 193nm-Immersionslithographie für die kritischen Schichten auf dem Chip, um die Kristallgitter des Siliziums künstlich zu strecken,...

Weiterlesen: Core i7 Nachfolger Westmere in 32nm Technologie
 
Jetzt läuft es noch gut. Hoffentlich ziehen die SOfwtareentwickler nach und Quadcore wird zum Standard bzw. zumidnest effektiv genutzt. Alles andere wäre nämlich schlecht für Intel und Geldrausschmiss für die Kunden.

Bezüglich erfolgreicher Tick Tock STartegie muss man noch sagen, dass Intel zwar jetzt die 32nm Prozessoren hat, alle weiteren Ticks und Tocks jedoch problematisch werden, weil es zurzeit unmöglich ist kleiner als 32nm zu fertigen (auch theoretisch gibt es noch keine Möglichkeiten und es sind sobald auch keine in Sicht)
 
Also es soll schon einige Spiele geben, die die Cores nutzen, aber so richtig effizient ist es auch noch nicht. Ich hoffe, dass Core i5 im Mainstream auch landen wird, aber auch Leistungsvorteile hat. i7 ist ja eine ziemliche Krücke, denn man hat fast keinen Vorteil, bzw Nachteil bei Spielen, was eigentlich ja gar nicht sein _kann_ dank deren Entwicklung/Verbesserung ^^

Ich denke ich greife da beim i7 aber noch vor Weihnachten zu und schaue, wir das wird...
 
ich habe gehört, dass intel ab 2011 oder so um den zeitraum schon hexacores herstellen will!?! ich dachte mit quad geht man erstmal etwas sicherer in die zukunft, aber anscheinden rennt die entwicklung doch noch auf hochtouren. (wenn es stimmt) aber die softwareentwickler schlagen sich ja schon mit quads rum wie soll das da mit den sechskernigen werden.. (zb spieleentwickler)
 
also auch wenn quads kaum unterstützt werden würde ich mir nurnoch nen quad holen, da man einfach mehrere programm super nebeneinander laufen lassen kann wenn der ram schnell und groß genug ist

und solche sachen wie videos konvertieren unterstützt zum glück schon etwas länger multicore 😉
 
ich habe gehört, dass intel ab 2011 oder so um den zeitraum schon hexacores herstellen will!?! ich dachte mit quad geht man erstmal etwas sicherer in die zukunft, aber anscheinden rennt die entwicklung doch noch auf hochtouren. (wenn es stimmt) aber die softwareentwickler schlagen sich ja schon mit quads rum wie soll das da mit den sechskernigen werden.. (zb spieleentwickler)

Zumindest AMD plant für 2012 12 Kerne 😉
Aber das ist erstmal nicht für den normalen Desktopmarkt gedacht.

@ bolef:

Warte doch lieber mal auf den Phenom II bevor du dir nen i7 holst 😀
 
Hört sich ja gut an, hoffe die werden dan auch schnell leistbar sein. 😉

Also was ich weiß pant Intel für 2009 8Kerne, AMD glaube ich auch, kann aber auch Anfang 2010 sein, bin mir da nicht mehr so sicher.
Aber das ist dan eher nur noch was für den Servermarkt, weil die Softwareindustire einfach nicht mitkommt.
 
Also laut der Info, die Intel mal Anfang des Jahres gab, soll 2011 bis zu 128-Cores drin sein, aber da sind wir bisher ja noch weit entfernt, da die herkömmliche Architektur wohl aussterben wird. Frage mich, wann die wohl endlich mit Laser und co. kommen =)

MaximumGame: Ich will einfach den i7 haben, auch wenn der Phenom 2 spannend sein könnte, den sehe ich ja bei Chris aka invalid sicher bald ^^
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
38
Besucher gesamt
39

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten