Cooler Master: Gaming Mouse CM Storm Recon und Kabelhalter Skorpion vorgestellt Diskussion

Postmaster

New member
Der vor allem für Gehäuse und thermische Lösungen bekannte Hersteller Cooler Master hat heute eine neue Gaming Mouse vorgestellt: Die CM Storm Recon soll sich durch ausgewählte Hardware auch in Feuergefechten bei Shootern gut schlagen. Dazu soll ein ergonomisches Design für eine natürliche Handhaltung und die mit „Super-Grip“ beschichtete Oberfläche beitragen. Auf der Unterseite findet man zudem glatte Mausfüße aus Teflon, die der Maus eine besondere Gleitfähigkeit verleihen sollen. Der Nager soll außerdem sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder konzipiert sein und einen angenehmen Halt bieten. Als optischen Sensor nutzt die CM Storm Recon den Avago 3090, der in einem Spektrum von 800 bis 4000 DPI sein Unwesen treibt.

cmstormrecon1.jpg

Damit soll eine schnelle und präzise Bewegungsgeschwindigkeit erzielt werden. Außerdem unterstützt das Gerät bis zu fünf individuelle Profile, die über das mehrfarbige leuchtende Mausrad dargestellt werden, und bis zu 36 Makros.

Wer...

Weiterlesen: Cooler Master: Gaming Mouse CM Storm Recon und Kabelhalter Skorpion vorgestellt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Push

New member
800 bis 4000 CPI ... also eine Custom Linse ... mal schauen wie sich das auf die Lift Off Distanz auswirkt ...
schlecht sind Custom Linsen natürlich nicht ;) , oft sogar besser ...
aber schön immer mehr Mices mit dem Sensor zusehen ( gilt ja nicht umsonst als bester Sensor für FPS Gamer )
der Mousebungee erinnert an den Roccat Apuri ... nur ohne aktiven USB Hub ...
Edit :
freut mich aber das Sharkoon auch ne Mouse mit dem günstigeren aber besseren Sensor auf den Markt bringt, das könnte endlich mal einige Preise bei manchen Mices etwas nach unten bringen und zudem gibts somit eine weitere Alternative für Leute die gerne mit dem besten Sensor auf dem Markt ausgestattet sein wollen, aber denen manch Mices einfach zuteuer sind ...
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?