Connection Interrupts

Mit cFos Speed kann man sogar eine Ping optimierung bei hohem Up/Download erreichen, das ganze geht andersrum auch Trafficoptimiert, ist insgesamt nen ganz nettes Tool.

Und wenn dem Freund deiner Mutter die Leitung nicht gehört und er im Prinzip euch dafür Strafbar macht, dass er illegal was runterlädt würde ich da garnicht lange diskutieren.
 
Ok, führt kein Weg dran vorbei - ein Kabel muss her...
Aber was ist denn der Unterschied zwischen CAT5 und CAT5 (außer dem Preis)?

Es würde nur ein Kabel verlegt werden, also große Abschirmung brauch ich eigentlich ja nicht...?!
 
Vermute mal du meinst Cat5 und Cat6. Das is recht einfach. Die CAT6 Kabel sind etwas dicker und können so gesehen mehr Bandbreite unterstützen. Das nützt Dir aber nur etwas, wenn Du auch entsprechende Hardware hast. CAT5 reicht also für 100 MBit Ethernet vollkommen aus, während man für GBit Ethernet eher CAT6 benötigt. Kann auch sein, dass durch CAT6 bei längeren Strecken eine höhere Konsistenz in der Leitung bei 100Mbit Ethernet vorliegt als bei CAT5, da bin ich mir aber nicht so sicher.
 
Hi,

also, der Freund meiner Mutter hat jetzt (ohne mein Eingreifen ;) ) so eine externe WLAN-Antenne gekauft. Die Empfangsqualität ist tatsächlich um einiges besser, wenn nicht jetzt sogar "optimal". Downloads laufen schneller (teilweise >500kb/s).

Auf jedenfall läuft ET unter Linux 100% lagfrei. Soll heißen, es liegt garantiert an irgendwelchen Windows-Einstellungen. Das Spiel hab ich schon neu installiert.

Zu Windows:
Ich hab öfter mal mit den Netzwerkeigenschaften rumgespielt. Zum Beispiel die Grenze der max. Verbindungen von 10 auf 50 mit so nem Patch erhöht und mit Tuneup Utilities das Netzwerk "optimiert" (zur Zeit auf 'WLAN-Netz').

Ich kann leider nicht genau sagen, ab wann die Lags bei ET eintraten - also was daran schuld ist.
Was kann ich tun? (Außer Windows neu installieren - läuft ja eigentlich alles)


//Edit:
Bei Tuneup wird bei den Netzwerkoptimierungen nur folgendes verändert (abgesehen von unrelevanten Browser-Settings):
- Maximale Paketgröße (MTU) = 15.000 Byte
- Empfangsfenster (RWIN) = 371.240 Byte

Könnte das etwas damit zu tun haben? Oo
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
36
Besucher gesamt
36

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?