Case und Lüfter (Mainboard)

New member
Hallo zusammen, ich habe mir vor einem Jahr den HP Pavilion 690-0320NG gekauft.
(Link )
Soweit bin ich auch sehr zufrieden mit dem PC, allerdings ist eh extrem laut.
Von daher würde ich gerne den Lüfter wechseln und evtl auch ein anderes Gehäuse haben.

Ich habe mich schon einmal eingelesen und habe dann davon abgelassen, weil die Komponenten wohl
so verbaut sind, dass es hier schwer ist, ein anderes Gehäuse zu bekommen, wegen dem "besonderen" Mainboard.

Vielleicht finde ich hier ja Hilfe.
In erste Linie würde mir ein leiserer Lüfter (Silent) oder Netzteil ausreichen,
super wäre aber auch ein neues Gehäuse, damit ich dann in Zukunft vielleicht noch das ein oder andere
am PC erweitern oder "tunen" kann.

Freue mich über nette Antworten, bin selber Laie und kenne mich einfach nicht gut aus.

Budgetgrenzen habe ich erst einmal keine, es sollte nur Sinn machen :)

Liebe Grüße und Danke!
 
Leider muss man dich da enttäuschen.

Der PC war vor nem Jahr ne ungünstige Wahl, zumindest war Intel vor nem Jahr schon eine Sockel und zwei CPU Generationen weiter.
Diesen OEM PC kann man weder aufrüsten noch umbauen.

Das Board ist halt ne Spezialanfertigung für dieses kleine Gehäuse, das entspricht keinem Standard.
Das ist halt der große Nachteil an fertig OEM PCs, besonders an denen, die kein normales Gehäuse nutzen, da lässt sich nicht wirklich was umbauen oder Nachrüsten.


Wenn man wirklich auf ein neues Gehäuse und Lüfter haben will, brauchst du bei dem PC halt neben dem Gehäuse noch ein neues Mainboard und ein neues Netzteil.

Die Grafikkarte lässt sich bei dem PC so auch nicht aufrüsten, für ne stärkere Grafikkarte braucht es da auch ein neues Netzteil und da in dem Gehäuse weder das Gehäuse selbst, das Netzteil und das Mainboard dem Standard entspricht, brauchst für ne stärkere Grafikkarte auch diese Sachen neu.

Das einzige was man da aufrüsten kann ist die SSD, HDD und vielleicht noch der RAM

In Zukunft bitte keine OEM fertig PCs kaufen, wenn dann selbst zusammen bauen oder in nem Shop wie dubaro.de einen fertig gebauten PC nehmen bzw konfigurieren.

Diese OEM fertig PCs sind halt dafür da, das man sie so nutzt, wie sie sind, und wenn man was ändern will, muss man sich einen neuen PC kaufen.
 
Ich muss mich korrigieren, es ist nur der Lüfter oben und der auf der CPU, die sollte ich doch eigentlich einfach tauschen können oder?

Der hintere hat 92mm, den kann man doch dann einfach gegen einen leiseren tauschen oder?
Muss ich etwas bezüglich der Leistung oder der Volt Zahl beachten?
Nicht dass der neue 92mm Lüfter dann zu wenig power hat und mir der PC abraucht :eek: ?
 
Ja, die Lüfter kann man tauschen, das ist kein Problem.

Muss ich etwas bezüglich der Leistung oder der Volt Zahl beachten?
nein, musst du nicht, man sollte nur darauf achten, ob du ein 3Pin oder 4Pin PWM Lüfter brauchst.

3Pin Lüfter werden über die Spannung geregelt, also das Board regelt da mit der Spannung von 5-12V die Geschwindigkeit.
4Pin Lüfter werden über ein PWM Signal geregelt.

Beim CPU Lüfter nimmt man dann eher einen neuen Kühler mit Lüfter, da muss man dann auf die Höhe des Kühlers achten und dass er auch für dein CPU Sockel geeignet ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Das sieht nach 4 Pin aus oder?
1648996436487.png
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
78
Besucher gesamt
78

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?