Brauche neue Grafikkarte!

souza9

New member
Hallo brauche ne neue Grafikkarte. mein PC ist allerdings schon 4 jahre alt. Meine aktuelle hängt zu sehr und ist zu schwach.

Habe aktuell eine Nvidia Geforce 9600 GT(schon recht alt) 1 gb
Hier sind einige daten da ich nicht genau weiß welche ihr braucht.

http://s3.imgimg.de/uploads/MainbordGrafikkarte09478b79png.png

Was wäre die best mögliche Grafikkarte? Und eine frage hab ich noch und zwar das untere zeigt meinen Arbeitsspeicher kann ich irgendwo ablesen was die maximal Kapazität ist? Aktuell habe ich 4 GB würde gerne aufrüsten aber weiß nicht wie hoch ich das bei meinem PC machen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fusche

Member
Hallo erst mal.
Dein Link geht nicht. ;)

Bevor wir dir eine Graka empfehlen können, müssten wir erst mal wissen, was du für ein Netzteil hast. :)
 

germp32

New member
soweit ich weiß gibt es kein programm das einem das netzteil anzeigt, einfach case aufschrauben und schauen was da drauf steht oder im kaufbeleg oder ähnlichem schauen :) .....
 

souza9

New member
Netzteil FSP 400-60 THA (1PF) 400W

Würde auch ein neues Netzteil kaufen wenn dieses zu schwach ist. Die Grafikkarte muss nicht auf dieses Netzteil bedingt werden. Maximal 100 € für Netzteil + Graka. Oder gibt es dafür nichts gutes?:)
 

bisy

Moderator
das Netzteil ist schon mal schlecht, da müsste ein ordentliches neues rein. allerdings kostet ein ordentliches Netzteil je nach deiner benötigten Leistung (verbaute CPU und Grafikkarte) so 40-60€

deine Links gehen nicht, daher kann ich dir leider nicht viel zum deinem PC sagen.



was machst du so am PC? also soll die Grafikkarte für den Gamer Bereich (welche Games so?) sein, oder machst du nur Office, Inet, Media?

was ich dir jetzt schom mal zum RAM sagen kann, 4gb reichen eigendlich noch aus. für mehr als 4gb RAM benötigst du dann ein 64bit Betriebssystem, fals du das noch nicht hast.
 

sigi_der_erste

Active member
100€ für Netzteil und Grafikkarte zusammen sind in meinen Augen rausgeworfenes Geld. Ich habe hier eine 9600GSO in Betrieb, die ist etwas stärker wie meine GT240, d.h. im Grafikkarte-Preisbereich ~50€ ist gegenüber deiner Karte kaum bessere Leistung zu erwarten.. Um einen spürbaren Schub bei der Grafikleistung zu erzielen, solltest du bei der Grafikkarte mindestens etwa 120€ einplanen, eher mehr. Da die 9600GT etwa 95W Leistungsbedarf hat, sollte dein Netzteil bei dieser Größenordnung noch mitziehen. Bei größerem Strombedarf ist die Leistungsfähigkeit der 12V-Spannung entscheidend. So bringt das hier oft empfohlene Cougar A400 mit 400W (~50€) mehr Leistung und bessere Schutzschaltungen wie ein LC 6550 von LCPower mit 550W.
Aber was genau sinnvoll wäre, hängt von deinen Anwendungen ab.



Dein Link will einfach nicht funktionieren.
Am besten Text hier rein schreiben/kopieren und Bilder im Feld "zusätzliche Einstellungen" unter der Antwort unter "Anhänge verwalten" hochladen
 

souza9

New member
AMD Phenom 9650 Quad Core Prozessor (2.3 GHz)
4 GB, 32 Bit System
Nvidia Geforce 9600 GT

Mainbord Hersteller : Acer RS780HVF
Chipsatz: AMD SP5100 Rev. A12 PCI Chipset
Speicher 3327.

Standartkühler vom AMD.

Der PC an sich reicht eigentlich für meine Bedürfnisse, spiele ab und zu CS:s oder WoW.
Die anderen Spiele sind alle auf der PS3. Nur bei WoW muss ich die Grafik schon low setzten damit es nicht hängt, als der PC neu war lief das Spiel auf Ultra einwandfrei. Und da ich mich nicht auskenne dachte ich es liegt an der Grafikkarte. Also bräuchte ein stärkeres Netzteil? Ich hoffe die Information reichen. Was könnte ich noch einbauen damit der PC etwas leiser wird?
 

souza9

New member
AMD Phenom 9650 Quad Core Prozessor (2.3 GHz)
4 GB, 32 Bit System
Nvidia Geforce 9600 GT

Mainbord Hersteller : Acer RS780HVF
Chipsatz: AMD SP5100 Rev. A12 PCI Chipset
Speicher 3327.

Standartkühler vom AMD.

Der PC an sich reicht eigentlich für meine Bedürfnisse, spiele ab und zu CS:s oder WoW.
Die anderen Spiele sind alle auf der PS3. Nur bei WoW muss ich die Grafik schon low setzten damit es nicht hängt, als der PC neu war lief das Spiel auf Ultra einwandfrei. Und da ich mich nicht auskenne dachte ich es liegt an der Grafikkarte. Also bräuchte ein stärkeres Netzteil? Ich hoffe die Information reichen. Was könnte ich noch einbauen damit der PC etwas leiser wird?

up pls
 

bisy

Moderator
wenn du 150€ hättest wäre sowas drinn:
ein gutes leises starkes Netzteil wäre ein Cougar A350
und aktuell als Gamer Grafikkarte minimum ne HD7770
http://geizhals.de/737010
http://geizhals.de/543107

ich kenne jetzt deine Lautstärke vom PC nicht.
man könnte einen leiseren kühleren CPU Kühler als den Standart Kühler verbauen.
und fals in deinem Ferig PC Gehäuse überhaubt möglich, einen großen leisen Lüfter vorn der rein bläst und einen großen leisen Lüfter hinten, der raus bläst.
 
Zuletzt bearbeitet:

souza9

New member
wenn du 150€ hättest wäre sowas drinn:
ein gutes leises starkes Netzteil wäre ein Cougar A350
und aktuell als Gamer Grafikkarte minimum ne HD7770
http://geizhals.de/737010
http://geizhals.de/543107

ich kenne jetzt deine Lautstärke vom PC nicht.
man könnte einen leiseren kühleren CPU Kühler als den Standart Kühler verbauen.
und fals in deinem Ferig PC Gehäuse überhaubt möglich, einen großen leisen Lüfter vorn der rein bläst und einen großen leisen Lüfter hinten, der raus bläst.

und das würde dann ohne probleme bei mir laufen? Dachte immer das Mainbord muss für die Grafikkarte stark genug sein.
 

bisy

Moderator
die CPU muss stark genug sein, und die HD7770 wäre jetzt noch nicht wirklich eine Karte wo deine CPU zu schwach wäre.

sie ist das minimum bei aktuellen Gamer Grafikkarten, will man mehr Leistung sollte man noch mindesten 100€ drauf legen
 

zecke666

New member
ähhm.das mainboard hat wenig damit zu tun. es wäre zwar vorteilhaft den namen des mainboards hier mitzuteilen aber wenn nen amd quad drauf hockt,dann wird sicherlich auch ne *ordentliche graka darauf platznehmen können.
ein *vernünftiges netzteil mit den entsprechenden anschlüssen wäre wie schon gesagt von vorteil.
 

souza9

New member
ähhm.das mainboard hat wenig damit zu tun. es wäre zwar vorteilhaft den namen des mainboards hier mitzuteilen aber wenn nen amd quad drauf hockt,dann wird sicherlich auch ne *ordentliche Grafikkarte darauf platznehmen können.
ein *vernünftiges netzteil mit den entsprechenden anschlüssen wäre wie schon gesagt von vorteil.

Ok was ist denn ein vernünftiges Netzteil? Reicht ja dann wenn ich nur das hole, es sollte auf jeden fall gut sein und noch mit dem CPU falls das überhaupt nötig zusammenarbeiten. Das Netzteil von oben würde reichen? oder gibt es bessere die für meinen PC in Frage kommen? Max 50 € nur für das Netzteil
 

bisy

Moderator
das Cougar A350 reicht locker für deine CPU und die 7770.
bei einem Netzteil ist die Leistung auf der oder den +12 Schiene(n) wichtig, die Gesamtleistung spielt da nicht ganz so die große Rolle.
über die +12V Schiene wird die CPU, die Grafikkarte, die Laufwerke/Festplatten, teilweise auch das Board mit Strom versorgt.

billig Netzteile haben da zwar ne hohe Gesamtleistung, aber geringe Leistung auf der wichtigen +12V schiene.

auserdem bieten gute Netzteile noch Schutzschalter gegen Überspannung, Kurzschluss, Unterspannug, Überlastung usw.

deine CPU benötigt maximal 95W, die 7770 unter Vollast maximal 93W, +40W für die restliche Hardware macht 228W Gesamtleistung auf der oder den +12V schiene(n) unter maximaler Auslastung des Systems.
das Cougar A350 bietet da 276W, da wäre noch genug Luft nach oben :)

es würde auch das Cougar A300 funktionieren, allerdings hat das dann keinen 6pin PCIe Stromstecker für die Grafikkarte mehr drann.

stärkere Grafikkarten wären dann ne geforce 650ti oder noch um einiges stärker ne HD7850, allerdings benötigst du dann für die Karte ein Cougar A400 Netzteil
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?