Brauche den rettenden Tipp

New member
Hallo Leute,
Habe große Probleme mit meinem PC. Kenn mich halbwegs gut aus aber bin vollkommen mit meinem Latein am Ende und wäre sehr dankbar für jede Hilfe.
Falls mir jemand den rettenden Tip gibt, freue ich mich mächtig. Versprochen.
Also zum Problem:
Der Bildschirm zeigt seltsame Farbfehler an. Grüne oder Rote Streifen und weiße Symbole beim hochfahren.
Das passiert schon beim einschalten des PC`s bevor man ins Bios kommt. Kann also denke ich nicht am Windows liegen.
In Windows wird dann ab und zu mal der Bildschirm schwarz. Dann kommt eine Fehlermeldung die besagt dass der Nvidia Kernel abgestürzt sei.
Dann kommt manchmal ein Bluescreen und manchmal stürzt er einfach ab, manchmal fängt er sich aber auch wieder.


Ich hatte den PC bereits zur reparatur gebracht, die sagten mein Netzteil wäre defekt.
Was ich schon alles versucht hab.
1. Nvidia Grafikkarte gegen AMD Grafikkarte
2. QuietPower Netzteil gegen Corsair CX600 v2 ausgetauscht
3. Asrock G41M LE Motherboard gegen MSI Motherboard ausgetauscht inkl. CPU
4. Bildschirm ausgetauscht
5. Festplatte ausgetauscht.
6. 5 Verschiedene Windows Versionen installiert nach jeweiligen formatieren.

Keine der Änderungen hat auch nur den kleinsten Unterschied gebracht.
Bitte helft mir morgen kommt Skyrim raus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nimm die AMD Graka Cersait CX + SI mit CPU sowie neue Festplatte + Windows, wenns dann nicht geht o_O
Tausch mal die RAM rigel aus.

Desweieren, hats du irgendwo einen Magneten rumliegen, wenn ja, nimm ihn weg vom Computer (bei mir lag einer Hinterm Bildschrim am DVI Kabel, das war ne suche worans liegt)
 
Egal wie und was auch immer.
Geld wird hier nicht fließen!
Unsere Spezialisten für unergründbare Hardware-Phänomene, die aber wahrscheinlich genau so ratlos, wie beispielsweise ich es bin, sein werden, helfen auch ohne ausgelobte Bezahlung.
Deshalb habe ich den Startpost mal etwas verändert.
 
Ich hatte das selbe... bei mir wars die Graka nach ner Runde im Backofen lief es wieder.

Was hast du für Grakas genau???
 
Ich besitze eine Geforce GTX 285. Wie jetzt Backofen? ohne mist?
Magneten hab ich glaub ich keine hier. Aber kann sein, dass da mal jemand mit nem magnetischen Schraubenzieher dran war. Könnte es davon kommen?
 
Guten Tag,

ich tendiere fast, dass der Sata Anschluss defekt ist und damit die Platte nicht 100 % funktionstuechtig ist.

Den Grafikkartenslot auch einmal wechseln.

Hast du schon einmal ein anderen Anschluss (auch anderes SATA Kabel) getestet ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Nee!
Es wird Dir zwar nicht helfen, aber vieleicht gut zu wissen, daß ein magnetischer Schraubendreher keinerlei Einfluß hat.

Das mit dem Backen hat in der Tat schon einigen Usern geholfen.
Einigen allerdings leider nicht ...

Eine Festplatte, die keine Daten liefert oder das nur sporadisch tut, verursacht keine Grafikfehler.

Für solche Sachen ist allein Der VRam oder ggf der Ramdac der Graka zuständig.
Oder, allerdings mit ziemlich geringer Wahrscheinlichkeit, der Slot, in dem die Graka steckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, magnetische schraubenzeiher sind ziemlich schwach, aber wenn man die Graka austauscht und es immernoch das istwirds die graka nicht sein.

Das mit dem Backofen geht wirklich. Man muss aber alle Plastikteile entfernen. 150°C 10min wirkt manchmal wunder (PS: Mirkrowelle geht nicht!)
Sry, vertippt
Wenn die Festplatte kaputt wäre wurde je nicht nur Nvidia Treiber usw. mucken machen. wenn du die Graka tauschst, besteht das Prblem den Weiterhin???

Falls mir jemand den rettenden Tip gibt, freue ich mich mächtig. Versprochen.
:bigok: Moderator Wins;)
 
Zuletzt bearbeitet:
250° sind zu viel des Guten, danach ist die Karte hinüber.

Manchmal soll das Backen wirklich helfen, aber es sollte wirklich die letzte Möglichkeit sein, wenn eine Entscheidung zwischen Mülltonne und Backofen gefällt werden muss.

Wenn du die Karte allerdings schon ausgetauscht hast und die Fehler blieben, kann es nicht an ihr liegen.
 
Sata Slot und Kabel gewechselt. Kein Effekt. Habe noch eine extra SATA-Karte die könnte ich auch ausprobieren.
Festplatte hab ich auch schon neu gekauft wegen dem Problem.
Grafikkarten slot kann ich nicht wechseln, hab nur einen PCI E SLot.

Memtest hatte ich auch schon gemacht, keine probleme.

Ja ich hab das PRoblem auch wenn ich Motherboard + CPU, Netzteil, Graka, Ram und Festplatte austausche
 
Hast du irgendein Teil in dem einem und in dem anderen PC verwendet?

Sonst bleitbt nur als erklärung nur Hawking Strahlung :S
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich bleib dabei das es die Graka ist,

wie Horst58 sagt: ich zitiere
Für solche Sachen ist allein Der VRam oder ggf der Ramdac der Graka zuständig.
Oder, allerdings mit ziemlich geringer Wahrscheinlichkeit, der Slot, in dem die Graka steckt.

Und viell. bist du ja einer der unglücklichen, der ausgerechnet 2 kaputte Grakas daheim hat, im übrigen hatte ich diese Probs auch mit ner 285er, 295er und mit fast allen 8800er die ich hatte,

aber nach der Kur im Backofen(110 Grad - 30 Min.) war alles wieder klar
 
Kabel hab ich natürlich auch ausgetauscht.
Ich tippe zwar dann auch eher auf die Hawking strahlung doch trotz allem werd ich wohl das mit der grafikkarte probieren.
Und wenn sie dann grütze ist kauf ich mir nen neuen rechner ^^
Habs satt. Irgendwann krieg ich diesen Hawking dafür dran.
Und zwar .

Dann geh ich mir mal ein Backofenthermometer besorgen um die Graka nicht zu überhitzen. Und eine Rauchen um mich nicht zu überhitzen.
 
Brauchst den Ofen nur auf 110Grad einstellen, da brauchst net lang rummessen, 110 Grad hält sie ja aus.
Dann eben für 30 Minuten, ab ins Rohr.

Vorher alles was Plastik abmontieren alte Wärmeleitpaste weg machen und gut ist....

$Dazwischen 2 Rauchen zur Beruhigung...grins
 
Mein Backofen hat aber keine gradanzeige sondern nur symbole für fleisch, brot und kuchen. Da ist leider keine grafikkarte abgebildet.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
77
Besucher gesamt
78

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?