Atx Mainboard

L
Guest
Hallo


Habe ein ATX Netzteil kann ich jetzt jedes Mainboard reinbauen oder wie berechne ich den Verbrauch.
 
was genau für ein netzteil hast du (die genauen daten).
ein atx netzeil past auf ein atx board, das stimmt, aber nicht jedes atx netzteil hat die genügend anschlüsse (anschluss mit zu wenig pins) für manche boards, es gibt unterschidliche netzteilvarianten, atx 1.0; 2.1; 2.2 usw

es gibt bei einigen netzteiherstellen son verbrauchsrechner, wo man die einzelne hardware des pc´s eingeben kann, wie z.b. der rechner von bequit
 
Zum Thema Energierechner. Ich empfehle einen Energierechner von einer Parteilosen Webside. Klar das BeQuiete möglichst groß Produkte an den Mann bekommen will. So würde der Rechner (der eigendlich nur 400W benötigt) ein 550W Netzteil empfehlen. Es komm auch immer darauf an, wie viel Volt auf der 12V Schiene laufen. Empfehlen kann ich den Energierechner von "meisterkuehler.de
Bei diesem kann man sogar die Verlustleistung der CPU angeben, wie z.B beim Overclocking.
 
was ist wenn ich nen neus system kauf also mainboard usw und das netzteil
reicht nit geht er den einfach nit an.
 
-für neuere mainboards benötigt man meist einen 24poligen stecker, für ältere 20polig, bei den meisten neueren netzteilen gibt es einen 20+4poligen stecker, es gibt glaub ich auch adapter von 20 auf 24 polig, der 20polige stecker passt aber auf jedenfall auf den 24poligen mainboardanschluss. dann brauch man noch den stromanschluss für den prozessor, der ist 4 oder 8polig, da gibt es auch adapter dafür und auch der 4polige stecker passt auf den 8poligen anschluss.
-wenn nicht alles angeschlossen ist kann es passieren, muss aber nicht, das das system nicht richtig läuft.
-wichtig, als netzteil bitte kein billig netzteil benutzen
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
26
Besucher gesamt
26

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?