ATI Overdrive Fragen

Pascal Wiederkehr

New member
Ich hab meine GraKa bis anhin mit dem ATI Overdrive übertaktet. Hat auch sehr gut geklappt, die automatische Software hat immer absturzsichere Taktraten gefunden. Dann hab ich sie aber kurzzeitig zurück gestellt, weil ich die Leistungsunterschiede zwischen den hohen und tiefen mit dem DX10 Benchmark testen wollte. Ok soweit alles gut. Hab dann danach nicht mehr sofort wieder alles hochgestellt, sondern ein paar Tage später dann den neuen Catalyst Treiber 7.9 installiert. Seither hab ich mehrere Versuche unternommen das ATI Overdrive Programm laufen zu lassen, doch es gibt wenn nur etwa 50MHZ beim Speicher oder beim Chiptakt an, das andere bleibt gleich.

An was kann das liegen? Ist das nur wegen dem neuen Treiber? Oder ist da was kaputt? Weil ich habs ja mehrmals probiert, ist dsa jetzt ne Abnutzungserscheinung oder wie?
 

Drakar

New member
Ich denke auch dass du mit dem ATI Tool besser bedient bist. Falls es dich interessiert, ich hätte da eine Anleitung wie man mit Hilfe vom Rivatuner taktet. Funktioniert auch ganz gut.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?