ati catalyst 6.3 overdrive

cori

New member
hab mir zu meiner neuen graka den neuesten catalyst gezogen, aber irgendwie kann ich die olle karte bei der overdrive funktion des treibers nicht wirklich übertakten ;(

hab jetzt mal das atitool gezogen ... kann mir wer sagen in wie weit das mit dem tool funktioniert und ob es evtl zu problemen kommen kann?

vor allem, gilt das ganze noch nach nem reboot? im overdrive stellt sich das ganze wieder auf die default-einstellungen zurück und jedes mal dran rummachen will ich auch nicht ... zumal das ganze nun schon zum 3. mal abgesoffen ist bei der auto-konfig :(
 

bolef2k

Administrator
Hi Cori,

ich wollte dir auch einmal hier antworten, auch wenn es im IRC schneller wäre.
Ovedrive ist eigentlich nur eine Rettung der HW vor "Schäden". Wenn du zu hoch taktest, dann bekommst du mindestens klurzzeitig Pixel- / Texelfehler. Wenn ich mich richtig erinner, dann schützt das Overdrive auch bei zu hohen Temperaturen, wenn der Takt nicht mehr sicher gefahren werden kann. ATITool sollte dir da behilflih sein, leider habe ich noch keine Radeon x1900 übertaktetm, deswegen kann ich dir beid en Frequenzen nicht von meiner Erfahrung berichten.
Ich kann dich aber auf den Bericht über die x1900XT auf PCM verweisen, da fidnest du Details.

Viele Grüße,
Bolef2k
 

cori

New member
hm ... schon komisch ... an sich isses die gleiche karte ... aber selbst auf standard hat die getestete 20.000 punkte mehr wie meine 0_0
was mach ich nur falsch ;(

ich denk mal das mit dem übertakten lass ich nun eh ... nachdem das atitool ebenfalls abgesoffen is ;(
 

bolef2k

Administrator
Hey,

wie schaut es nun aus mit Treibern, welches Windows hast du? DirectX 9c vielleicht auch drauf?

Grüße,
Bolef2k
 

cori

New member
habe windows xp mit sp2
directX 9c ist drauf ... ist glaub für den catalyst ne voraussetzung ...
und aticatalyst 6.4
 
X
Keine passende Antwort gefunden?