Apple iPhone Sorgen

Blamann

New member
Tach auch also ich wollt mir letzt das iphone kaufen, doch noch kurz vorher hab ich ein gerücht ghört,dass appleprodukte nach verfall der garantie, also ca nach 2 jahren absichtlich unbrauchbar werden,weil apple anscheinend einen chip eingebaut hätte, der genau dafür sorgt und man sich ein neues produkt kaufen müsste.
snun da ich ungern 400€ so leichtfertig in den sand setzen mag, würd ich gern wissen, inwieweit dieses gerücht wahr ist und in wie weit nicht.
es wäre auch toll wenn ein paar iphone/apple benutzer ihre erfahrungen niederschreiben könnten
 

aKey

New member
Ich glaube kaum, dass Apple das macht. Das würde ihrem Ansehen extrem schaden. Dann würden noch weniger Leute die überteuerten Produkte kaufen...haben eben ein extrem geiles Design..:)
 

Coolface

New member
Das ist nur ein lächerliches Gerücht, dass von Leuten der typischen Anti-Apple Liga in die Welt gesetzt wurde. Ich hab einen Freund mit einem Powerbook, das jetzt seit über 4 Jahren seinen Dienst verrichtet. Ebenso sein iPod der dritten Generation. Zudem ist die Standard Garantie nur ein Jahr lang (Zumindest laut Apple) und mein iPod Nano der ersten Generation wird im Mai auch 2 Jahre alt und funktioniert immer noch wunderbar. Zum iPhone: Technisch ein super Teil, gute Akkulaufzeit, nette Bedienung. Ein paar Einschränkungen seitens der Software nerven allerdings. Hierbei kann man sich aber in den meißten Fällen berechtige Hoffnungen machen, dass diese Probleme mit der Firmware 2.0 oder später noch bereinigt werden.
Habs jetzt seit 2 Wochen und bin generell recht zufrieden.
 

ChiefAlex

Super-Moderator
Hoax.
Mit Apple-Produkten ist es wie mit jeder anderen Elektronik-Hardware: Kann jederzeit ausfallen sit aber unwahrscheinlich. Nachd er Garantie gibts keinerlei Erstattung.

aber apple verbaut billige und damit schlechtere Displays in ihren Power-Books (ohne den preis zu senken versteht sich). Wollt ich mal loswerden^^
 

Madsprayer

New member
Gerade mal eine Frage, wollte nicht extra einen neuen Thread eröffnen.

Wenn ich meinen iPod (Nano, 2. Gen, 4GB) an der Steckdose oder am PC auflade habe ich immer nur einen roten Balken, und der ist nach 20 Minuten hören wieder weg.

Daher denke ich, dass es am Akku liegt. Wie viel kostet so ein Akku oder gibt es überhaupt welche für den Nano? Wie baue ich den ein usw?

Hoffe auf eine Antwort,
Mad
 

ChiefAlex

Super-Moderator
Du kannst den iPod einschicken und gegen Gebühr nen neuen Akku einsetzen lassen. der treue stevy-jünger macht das ganz brav, für dienstleistungen zahlen die bei anderen kostenlos sind. oder wo man akkus einfach wechseln kann! mein handy kanns, mein mp3-player, notbook, alles! aber Apple hats auch jetzt beim iphone nicht gelernt.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?