Alte Notebook-Komponenten wiederverwenden?

New member
Hallo,

ich habe 2 defekte Notebooks und möchte mir ein nun neues Notebook kaufen. Was für Möglichkeiten gibt es alte Komponenten für das neue Notebook nutzen? Mein Ziel ist es Geld zu sparen und ökologisch zu handeln.
- Kann ich den Arbeitsspeicher des neuen Notebooks aufrüsten und was muss ich bezüglich der Kompatibilität beachten?
- Wie ist es mit SSD und HDD? Kann ich davon profitieren, dass Windows auf der SSD ist wenn ich ein günstigeres Notebook ohne Betriebssystem kaufe?
- Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Ich möchte mir zusätzlich bald einen neuen PC selber zusammenstellen und -bauen. Wie verhält es sich da? Ist es da (einfacher) möglich Komponenten wiederzuverwenden oder gibt es da Unterschiede zwischen PC und Notebook (z.B. Größe)?

Ich freue mich für jede Idee.

Notebook 1:
K5.jpg

K4.jpg

K2.jpg

K1.jpg



Notebook 2:
K3.jpg

K0.jpg
 
- Kann ich den Arbeitsspeicher des neuen Notebooks aufrüsten und was muss ich bezüglich der Kompatibilität beachten?
Wenn es sich aufrüsten lässt im neuen Notebook und noch Platz ist, könntest du deinen da als Erweiterung nutzen.
Man sollte nur bedenken, dass dein RAM 2400Mhz hat, wenn du ein neues Notebook hast, welches mit 3200Mhz RAM läuft und du deinen dazu steckst, wird es von 3200 auf 2400Mhz runter getaktet und du hast dann halt weniger Leistung.

Wie ist es mit SSD und HDD? Kann ich davon profitieren, dass Windows auf der SSD ist wenn ich ein günstigeres Notebook ohne Betriebssystem kaufe?
Wenn das neue Notebook passende Anschlüsse hat kann man das mitnehmen, allerdings ist in jedem neuen Notebook ja meist schon ne 500-1TB SSD verbaut, deine kleine 128gb SSD ist ja für heutige Zeiten eh recht klein.
HDDs nutzt man heute auch nicht mehr so oft, da sie langsam sind.

Das Windows von diener jetzigen SSD könnte starten, muss aber nicht. Windows müsstest du eh neu aktivieren, da sich deine Hardware komplett geändert hat.

st es da (einfacher) möglich Komponenten wiederzuverwenden oder gibt es da Unterschiede zwischen PC und Notebook (z.B. Größe)?
Von deinem Notebook kannst da nur die SSD und HDD im PC nutzen, da sind die Anschlüsse gleich.
Aber wie bereits oben geschrieben, keiner verbaut heute mehr so ne kleine SSD und eigentlich verbaut auch keiner mehr HDDs (außer man braucht sehr viel Speicherplatz), da sie viel zu langsam sind
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
11
Besucher gesamt
11

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?