Absturz/Probleme mit neuem PC

limor

New member
Hallo Community,

ich habe ein seltsames Problem. Vor 3-4 Wochen habe ich mir ein neues Mainboard (MSI MPG 570X Wifi), einen neue Prozessor (AMD Ryzen 9 3900x), Grafikkarte hatte ich vor 5 Monaten neu bestellt (AMD Radeon RX580), Samsung 970 EVO Plus und einen 32 GB Arbeitsspeicher. Ich habe eine alte SSD Fespltatte und das Netzteil sowie Lüfter und Gehäuse aus meinem alten PC übernommen, da ich mit diesen sehr zufrieden war. Ich kenne mich mit PC's grundsätzlich aus und habe schon 2 PC's selbst zusammen gebaut, als absoluten Experten würde ich mich aber nicht bezeichnen. Ich habe alles auf das Mainboard montiert eingebaut und eingeschaltet. Es funktioniert alles einwandfrei, Treiber installiert, Benchmarktest, 3D-Renderings usw. alles funktioniert super. Ich war bis vor ein paar Tagen auch super zufrieden und stolz, dass alles gut funktioniert hat.
Jetzt habe ich ein etwas seltsames Problem und ich finde keine Lösung bzw. ist es auch sehr schwer das Problem zu beschreiben. Es ist jetzt schon öfter passiert, dass man plötzlich keine Programme mehr öffnen kann, bzw. die Programm die gerade offen sind nicht mehr reagieren. Ich kann dann z.b. auf Start klicken die Leiste öffnet sich auch aber wenn ich auf ein Programm klicke passiert nichts, fühlt sich so an als würde die Maus nicht mehr reagieren, kann sie aber bewegen (Es liegt definitiv nicht an der Maus fühlt sich nur so an). Es kommt keine Fehlermeldung nichts, ich kann sozusagen den PC einfach nicht mehr bedienen, Fenster sind offen lassen sich nicht schließen, ich kann sie nur minimieren ist als wäre der Bildschirm eingefrohren, kann aber die Maus bewegen und Fenster minimieren und wieder auf machen. Am Ende bleibt mir nichts anderes übrig als den PC per Knopfdruck neuzustarten. Dies funktioniert auch ohne Probleme keine Fehlermeldung nichts. Im Windowsprotokoll wird mir auch kein Fehler angezeigt, kann aber auch sein, dass ich im falschen Register suche. Ich habe gestern z.B. 3,5 Stunden gespielt ohne Problem, hatte auch immer mal die Prozessortemperatur im Blick (nie über 65°) und als ich dann meinen pc ausschalten wollte und ich auf dem Desktop auf Start zum Herunterfahren drücken wollte ging es wieder los. Es lässt sich auf den ersten Blick keine Fehlermeldung finden.
Entschuldigt bitte meine Problembeschreibung, ich weiß aber nicht woran es liegen könnte, bzw. wo ich mit der Fehlersuche anfangen soll, da im Windowsprotokoll nichts steht, Treiber auf dem aktuellsten Stand sind und ich schon Festplattentest, RAM-Test, Grafikkartentest durchgeführt habe.

Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.

Würde mich sehr freuen.
Viele Grüße
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
41
Besucher gesamt
41

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten