3DMark: Futuremark veröffentlicht endlich auch eine iOS-Version

Kommentare-Dealer
Es gibt wahrlich nicht viele Benchmark-Programme für iOS, doch ab heute ist die geringe Auswahl zumindest um einen bekannten Namen reicher. Futuremark hat seinen mobilen Benchmark endlich, knapp fünf Monate nach der Veröffentlichung für Android-Devices, für Apples iPhone und iPad verfügbar gemacht. Wie auch bei Android, erlaubt die App plattformübergreifende Vergleiche, sodass sich Apple-Fans auch mit Android-Nutzern messen können.

Weiterlesen: 3DMark: Futuremark veröffentlicht endlich auch eine iOS-Version
 
Na ja, ich hoffe doch nur, dass Auflösungen und Punkteberechnung auf beiden Plattformen gleich funktionieren, ansonsten kann ich auch Apple mit Birnen vergleichen. :roll:

Werde mir den bei Gelegenheit wohl auch mal auf Tab und Föhn ziehen. :)
 
Macht für mich irgendwie keinen großen Sinn. Bei der Handvoll verschiedener Geräte mit IOS kann man seinen entsprechenden Wert auch Online nachschlagen
 
Ich kann mir grade schlecht vorstellen, was so eine App überhaupt bringt.

Mal ehrlich, ich kann das iOS Device nicht übertakten und sonstiges. Und wenn ich mir das neuste Modell kaufe habe ich natürlich die größtmögliche Punktezahl ;-)

Apps, die die Welt nicht brauch. :) ... meiner Meinung nach
 
Geht sich dabei doch garnicht um den vergleich von apple Geräten, sondern um den Vergleich zwischen Apple und Android und sofern die Punktevergabe gleichermaßen geschieht, wie Konze schon sagte, find ich das sehr gut.
 
Naja du hast schon recht aber bei Androiden hat man wenigstens Möglichkeiten, am Speed noch was zu machen. Nicht so bei ios devices.

D.h wenn mein iphone hinter dem S4 liegt und ich es schlagen will, muss ich das neuste Modell kaufen :)
 
D.h wenn mein iphone hinter dem S4 liegt und ich es schlagen will, muss ich das neuste Modell kaufen :)

W00t?

Ich kauf mir doch kein neues Smartphone, wenn ich im Benchmark ein paar Punkte hinter einem Android oder HTC Gerät liege. liege. :D

Mich würds einfach nur mal intressieren was da so bei rauskommt. Standartsettings gegen Standartsettings wer da die Nase vorn hat.
 
Ja aber das Brauch man auf der ganzen Welt 1x für jedes Smartphones machen und fertig, da ändert sich ja nichts. :)
 
W00t?

Ich kauf mir doch kein neues Smartphone, wenn ich im Benchmark ein paar Punkte hinter einem Android oder HTC Gerät liege. liege. :D

Mich würds einfach nur mal intressieren was da so bei rauskommt. Standartsettings gegen Standartsettings wer da die Nase vorn hat.

Kann ich verstehen, sagt aber nichts aus. Welche Standardsettings? Welche OS Version? Die vom Verkaufsstart oder die aktuellste verfügbare? Was ist mit Customroms? (Ohne OC wäre das ja irgendwie auch ein Standard)

Und wie oft wird überhaupt mit einem Phone 3D gezockt? Für den ganzen 2D Candycrush / Towerdefense / Gameboyemulator Kram braucht man ja nun echt keinen Spielebenchmark :D

Ja aber das Brauch man auf der ganzen Welt 1x für jedes Smartphones machen und fertig, da ändert sich ja nichts. :)

Na das ist ja Unfug! Ich hatte auf meinem S3 schon mindestens drei verschiedene Android Versionen drauf. Da ändert sich, wie ich an anderen Benchmarks sehe, einiges. Auch die Frage "wieviele Apps sind im Hintergrund offen und belagern den Ram" ist bei jedem Benutzer ein Bisschen anders ;)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
33
Besucher gesamt
33

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?