3. Wasserpumpe defekt, warum?

Dav108

New member
Liebes Forum,

ich bin neu hier im Forum und zähle auf eure Hilfe.

Ich habe folgendes Problem: In meinem PC (techn. Daten siehe unten) hab ich jetzt schon die 3. Wasserpumpe geschrottet. Sie halten im Schnitt 2-3 Monate, dann fallen sie aus. Ich kann mir nicht erklären warum. Der Wasserkreislauf funktioniert einwandfrei (was ich optisch auch durch die Durchflussanzeige kontrollieren kann). GPU liegt im Schnitt so gegen 30-35°, CPU bei ca. 45°. Unter Volllast beide bei ca. 45-50° und 60°. Es ist ausreichend Kühlflüssigkeit im Ausgleichsbehälter (ich verwende Alphacool CKC Clear).

Vorne am Gehäuse saugen 2 Bequiet Lüfter mit 140mm Durchmesser Luft zum 1. Radiator hindurch ins Gehäuse rein, hinten transportiert ein 140mm Lüfter Luft aus dem Gehäuse raus.

Ich spiele vorwiegend am PC Forinte, League of Legends.

Techn. Daten:
CPU: Intel i9 7960X 16-Core 2,8 GHZ Wassergekühlt
GPU: Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64 Wassergekühlt
Netzteil: Enermax MaxTytan 80+ 800 Watt
Mainboard: Asus WS X299 PRO/SE
Speicher: Corsair Vengeance RGB PRO 128 GB (8x16 GB) DDR4 3000 MHZ
SSD: Samsung 970 PRO SSD 1 TB NVMe M.2
Lüfter: 3x Silent Wings 3 140mm PWM Lüfter
Gehäuse: Bequiet Dark Base Pro 900 Big Tower

Wasserkühlung
Alphacool Eisblock XPX CPU-Kühler
Alphacool NexXxos Ready ST30 Full Cooper 240 mm Radiator
Alphacool NexXxos XT 45 Full Copper 280 mm Radiator
Heatkiller Tube 200 DDC Ausgleichsbehälter + Alphacool Laing DDC 310 Pumpe
Alphacool NexXxos GPX - AMD RX Vega M05 Backplate

Betriebssystem
Win 10 Home
Version 1909
Build 18363.1016

BIOS
2002x64
 

SnP Dengd

New member
Hi, ich habe das gleiche Problem in meinem System und bereits die zweite Alphacool Laing DDC 310 Complete Edition gekauft. Die erste ging nach ca. 5 Wochen kaputt. Die zweite ist heute nach ca. 3 Wochen kaputt gegangen. Ich habe von dem Shopbetreiber die Rückmeldung bekommen, dass die Pumpe einwandfrei funktioniert aber da jetzt schon die zweite Pumpe des selben Modells den des Geist aufgeben hat, frage ich mich erneut woran das liegt.

Ich hatte schon die Befürchtung, dass es etwas mit der Kühlflüssigkeit zutun hat (Destilliertes Wasser mit <50% Prestone Kühlerfrostschutz
60-100% Ethandiol 1-5% 2-Ethyl Hexanoic Acid, Sodium Salt 1-5% Neodecanoic acid <1% Natriumhydroxid) aber jetzt, da ich deinen Post gelesen habe, frage ich mich, ob es einen anderen Grund gibt.

Lass mich gerne wissen, ob und wie du das Problem gelöst hast LG Jan
 

SirusB

New member
Hi,

die pumpen gehen ab und an kaputt habe auch schon eine defekte.

Hatte mich auch gewundert aber ist immerhin das einzig bewegliche teil der Kühlung.
 

SnP Dengd

New member
Hi,

danke für die Rückmeldung. Ich habe das Problem inzwischen gelöst. Verrückterweise hat sich das Pumpenlager verklemmt, was dazu führte, dass die Pumpe nicht starten konnte. Daraufhin habe ich auf gut Glück nen Schuss WD40 in das Lager gesprüht und seit dem läuft sie Problemlos.

LG Jan
 
X
Keine passende Antwort gefunden?