Top-Aktuell: Xiaomi Mi6 Testbericht
Netzteile News

Apple: Drittanbieter-Netzteil-Tausch auch in Deutschland

Hersteller Apple ermöglicht nun auch deutschen Anwendern, ihre günstig geschossenen USB-Netzteile, die in China schwere Verletzungen durch Stromschläge verursacht haben, für einen kleinen Obolus gegen ein originales Apple-Netzteil zu tauschen. Start des Rücknahme­programms ist der 16. August, die zeitlich begrenzte Aktion endet am 18. Oktober.

Apple USB-Netzteile

Apple zeigt sich von seiner sozialen Seite, denn wie das Unternehmen auf seiner Webseite mitteilt, wird das erst vor wenigen Tagen in China gestartete Rücknahmeprogramm nun auch in Deutschland, Kanada, den USA, Frankreich, Großbritannien sowie Nordirland verfügbar sein. Nutzer, die ein entsprechendes USB-Netzeil eines Dritthersteller nutzen, können dieses in einem Apple Store oder bei Apple Service Partnern entsorgen.

Der Konzern aus Cupertino garantiert, dass die Altgeräte umweltgerecht entsorgt werden. Zudem bietet Apple Besitzern eines iPhones, iPads oder iPods an, beim Abgeben des USB-Netzteils ein vergünstigtes Original-Netzteil zu erwerben; so sollen die Netzteile nur noch 10 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) kosten. Einzige Voraussetzung für den Tausch: Anwender müssen ihr Apple-Device mitnehmen und ihre Seriennummer aufnehmen lassen.

Quelle: Apple
Diesen Artikel teilen:

Welovetech