Apps
Assassin's Creed 4 Black Flag News Games

Assassin's Creed 3: Washington Edition geplant?

Wie aktuelle Medien berichten, soll Publisher und Entwickler Ubisoft eine sogenannte <strong>Washington Edition</strong> von <strong>Assassin‘s Creed 3</strong> auf den Markt bringen. Eine offizielle Bestätigung dieses Gerüchtes gibt es leider noch nicht. Allerdings berichtet das Magazin Siliconera, dass die Edition neben dem Hauptspiel auch den dreiteiligen DLC <strong>Die Tyrannei des Königs Washington</strong> enthalten soll.

Die Washington Edition soll wahrscheinlich im Frühjahr 2013 erscheinen, auch wenn noch kein konkreter Release-Termin diesbezüglich vorliegt. Derzeitig ist der erste Teil des DLCs, welcher auf den Namen „Die Schande“ hört, zu einem Preis von 800 MS-Points bzw. 9,99 Euro erhältlich. Gleichzeitig lässt sich der Teil aber auch im Assassin‘s Creed 3-Season Pass für 2.400 MS-Points oder 29,99 Euro erwerben.

In Die Tyrannei des Königs Washington schlüpft der Spieler in eine alternative Version der eigentlichn Geschichte von Assassin‘s Creed 3. In dieser wird Connor nie zum Assassinen und George Washington ist ein tyrannischer Name - daher auch der Name des DLCs. Um dem Elend ein Ende zu setzen zieht unser Held unter seinem indianischen Namen Ratonhnhaké:ton aus. Was Ubisoft genau mit dem Assassin‘s Creed-Franchise plant, werden wir sicherlich in wenigen Tagen wissen. Immerhin plante der Entwickler eine eigene Konferenz, um uns über die Zukunft der Reihe zu informieren.

Quelle: Siliconera

Diesen Artikel teilen:

Welovetech