Apps
Assassin's Creed 4 Black Flag News Games

Assassin's Creed 3 wird offenbar Microtransactions unterstützen

Eigentlich erscheint in bereits zwei Tagen Ubisofts neuestes Assassinen-Abenteuer in den deutschen Läden und wie es scheint, wussten wir bisher noch nicht alle Informationen über <strong>Assassin‘s Creed 3</strong>. Wie sich den Updates für den PlayStation Store und Xbox Live entnehmen lässt, wird das actionreiche Spiel offenbar Microtransactions unterstützen und damit das Free-to-Play-Modell auch in Bezahltiteln einbauen.

Dabei erwarten euch zum Release von Assassin‘s Creed 3 verschiedene „Erudito Credit“-Packs. Sinn dieser zusätzlichen Ausgabe soll es sein, dass man ungeachtet des aktuellen Levels bestimmte Ingame-Items erwerben kann. Womöglich ist hierbei der Mehrspieler-Modus von Assassin‘s Creed 3 gemeint, ein konkretes Statement zu diesen Aussagen gibt es aktuell leider noch nicht von Ubisoft. Anbei eine kleine Preisübersicht der Packs:

  • 20 Erudito Pack = 80 MSP ($1 USD)
  • 50 Erudito Pack = 160 MSP ($2 USD)
  • 155 Erudito Pack = 400 MSP ($5 USD)
  • 380 Erudito Pack = 800 MSP ($10 USD)
  • 925 Erudito Pack = 1600 MSP ($20 USD)

Übrigens hat in den letzten Tagen bereits der Merchandise-Verkauf zu Assassin‘s Creed 3 begonnen. Wer das Spiel nur mit Lösungsbuch genießen möchte, der kann sich ab dem 31. Oktober 2012 das offizielle Buch zu einem Preis von 19,99 Euro kaufen. Neben einer optimalen Route durch die Hauptstory, Nebenmissionen oder Trophäen, gibt es zusätzlich einiges an Expertenwissen in Form von Tabellen, Auswertungen und detaillierten Karten zum Multiplayer-Part. Fall es beim Spielen zu frostig wird, bietet die Firma musterbrand ab sofort eine offizielle Assassin‘s Creed-Kollektion an.

Quelle: WorthPlaying

Diesen Artikel teilen:

Welovetech