Apps
News Games

iPad Mini: US-Preise sollen bei 329 Dollar liegen

Auch wenn sich Apple noch nicht offiziell zur morgigen Keynote geäußert hat, glauben dennoch alle zu wissen, dass man das neue iPad Mini vorstellt, welches bereits am 02. November 2012 im Laden stehen soll. Glaubt man weiterhin aktuellen Gerüchten, so könnte das 7,85 Zoll große iPad in Übersee ab 329 US-Dollar zu erwerben sein. Damit wurde der ehemalige Gerüchtepreis von unter 300 US-Dollar etwas erhöht.

Ob das iPad Mini wirklich zu diesem Preis auf den Markt kommt, werden wir sicherlich erst morgen ab 19 Uhr erfahren, wenn CEO Tim Cook die neusten Apple-Trends vorstellt. Dennoch erscheint dieser Preis etwas teuer, würde das Tablet damit um über 100 US-Dollar mehr kosten, als das Konkurrenzgerät Google Nexus 7, welches bereits zu einem Preis von 199 US-Dollar zu haben ist. Je nach Speicherkapazität variieren die Preise des iPad Minis zudem: So kostet das größte Modell mit 64GB Speicher, WiFi und Cellular stolze 659 US-Dollar. Mit diesen Werten unterscheidet man sich zudem vom deutschen Markt, da hier das Anfängergerät 249 Euro kosten soll - die größte Variante hingegen mehr als 500 Euro.

Neben dem Preis ist bisher auch noch vollkommen unklar mit welchen technischen Raffinessen das iPad Mini ausgeliefert wird. Aktuelle Medienberichte gehen jedoch von dem neuen Lightning-Connector, zwei Kameras sowie einem nativen iOS 6 aus. Dazu würde es dann ebenfalls passen, dass Screenshots heute ein iBooks Update angedeutet haben.

Quelle: 9to5Mac

Diesen Artikel teilen:

Welovetech