Apps
News Games

Mass Effect 3: Kostenloser Multiplayer-DLC Vergeltung angekündigt

Im neuen, kostenlosen Multiplayer-DLC „Vergeltung“ zu Mass Effect 3 werden die Kollektoren als weitere feindliche Partei eingeführt. Dies gab Electronic Arts heute bekannt und veröffentlichte zudem, dass man gar nicht mehr so lang auf die Erweiterung warten muss: Bereits ab dem 09. Oktober 2012 können sich Xbox 360-Spieler weltweit in das Abenteuer stürzen - PlayStation 3-Nutzer stoßen dann am 10. Oktober 2012 hinzu.

Neben der bereits aus Mass Effect 2 bekannten Partei der Kollektoren, führt „Vergeltung“ (engl. Retaliation) ein bisher unbekanntes Herausforderungssystem ein, welches uns für unsere Leistungen im Multiplayer-Part von Mass Effect 3 in Form von Titeln und Bannern belohnen soll. Ebenfalls können wir unsere Fortschritte bei verschiedenen Herausforderungen verfolgen und uns gleichzeitig mit anderen Spielern vergleichen. Damit aber noch nicht genug, denn auf sechs neuen Karten kann jetzt der Krieg fortgeführt werden, so gilt es dort Säure, Biltzschlag, Kernschmelze, Sandstürme, Schwärme und Whiteouts zu überleben.

Im DLC „Vergeltung“ können wir zwar nicht in die Haut eines Kollektoren schlüpfen, aber wir haben die Möglichkeit sie zu vernichten, wobei Geth neue Drohnen auf’s Schlachtfeld schickt. Da im Kampf Gegner oft ihre Waffen fallen lassen, könnt ihr nun auch in Mass Effect 3 bisher nicht vorhandene Kollektoren-Sturmgewehre, Maschinenpistolen und Präzisionsgewehre verwenden.

Gleichzeitig gibt es neue freischaltbare Klassenkits, wobei sich zum Beispiel die turianischen Vernichter und der turianische Geist-Infiltrator dem Krieg gegen die Reaper-Bedrohung angeschlossen haben. EA will hierbei im Laufe der nächsten Wochen weitere Klassenkits für Mass Effect 3 veröffentlichen. Letztendlich kann man sich dann noch auf frische Upgrades, wie Munitionsmodifikationen und Ausrüstungsoptimierungen, freuen.

Quelle: Electronic Arts

Diesen Artikel teilen:

Welovetech