Apps
News

EVGA mit Z77 Mini-ITX Platine im Gepäck (Gamescom 2012)

Einen recht kleinen aber feinen Zwischenstop haben wir gestern noch bei EVGA eingelegt, die sich genauer gesagt am Stand von Caseking aufgehalten haben und ein paar nette Produkte dabei hatten. Wirklich neu war davon nicht viel - aber ein neues Mainboard auf Basis des Z77 Chipsatzes im Mini-ITX Format war zusätzlich noch mit dabei.

Dieser Markt ist mit vier anderen vergleichbaren Konkurrenzprodukten zwar nicht gerade hart umkämpt, aber es ist eben auch ein Nischenmarkt. Dafür wird das Gebiet auch gerade durch passende Gehäuse wie das BitFenix Prodigy immer interessanter gemacht, sodass die Platine durchaus vielversprechend wirkt. Wie alle EVGA Platinen ist sie in schwarz gehalten, um den einheitlichen Look zu wahren.

Zur Unterbringung von Arbeitsspeicher stehen zwei DDR3 Slots bereit, für Grafikbeschleuniger immerhin ein PCI Express x16 Slot. Aber auch sonst fällt die Ausstattung mit 2x SATA 3 GBit/s, 2x SATA 6 GBit/s, zwei Lüfteranschlüssen und einer 8-Pin-Stromversorgung für die CPU recht umfangreich für diesen Formfaktor aus. Wann das EVGA Z77 mITX kommt ist noch nicht klar, ebenso der Preis.

Weitere interessante Sachen in der Vitrine von EVGA sind beispielsweise die Grafikkarten der GTX 600 Serie oder das SuperNOVA 1.500 Watt Netzteil, die definitiv einen Blick wert sind!

Quelle: Eigene

Diesen Artikel teilen:

Welovetech