Apps
News

FIFA 13: Fußballtennis im Spiel enthalten & Freistoß-Lernsystem erneuert

Laut einer Statusmeldung auf dieser Fanseite wird man im Trainingsmodus von FIFA 13 auch Fußballtennis spielen können. Zusätzlich wurde ein Bild zum neuen Freistoß-Lernsystem veröffentlicht. Diese zwei Informationshäppchen lassen Fans auf weitere Neuerungen in EAs Fußballsimulation hoffen.

Wie das Ganze genau ablaufen wird, ist natürlich bisher noch nicht bekannt, doch scheint man beim Fußballtennis, wie auch beim richtigen Tennis, eins gegen eins zu spielen. Man kann zwar den Kommentaren auf der offiziellen FIFA 13 Facebookseite entnehmen, dass die Fans noch nicht so richtig daran glauben im fertigen Spiel Fußballtennis zu sehen, doch bisher hat EA dieser Ankündigung nicht widersprochen.

Des Weiteren veröffentlichte man auch noch ein weiteres Bild zum neuen Freistoß-Lernsystem, da besonders in Fifa 12 viele Spieler hiermit Probleme hatten. Damit nun besser nachvollzogen werden kann, wo der Ball bei welchem Schusswinkel, Spieler und welcher Schusskraft landet, hat man nun Pappkartons in das Tor gestellt anstelle eines Torwartes.

Fifa 13 wird im Herbst diesen Jahres erhältlich sein. Natürlich wieder plattformübergreifend auf dem PC, der XBox 360, der PlayStation 3, der PlayStation2, der PlayStation Vita, der PlayStation Portable, der Nintendo Wii und dem Nintendo 3DS erscheinen. Das Spiel kann dann, je nach Plattform, für einen Preis zwischen 39,99€ und 69,99€ erworben werden.

Quelle: Fifa 13 Offizielle Fanseite

Diesen Artikel teilen:

Welovetech