Top-Aktuell: Robocraft im Kurztest
Apps
News

Toshiba zeigt AT300 Tablet-PC mit Tegra 3

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba ist mit Notebooks in nahezu jedem Segment bereits vertreten und zielt es jetzt noch weiter auf den Tablet-Markt ab. Hier erwartet man nun der Ankündigung nach ein üppig ausgestatteten Tablet-PC mit nVidias neustem System-On-A-Chip, dem Tegra 3.

Das neue Tablet hört auf den Namen AT300 und ist mit einem Tegra 3 Quad-Core-Prozessor ausgestattet, welcher von einem 1 GB großen RAM unterstützt wird. Der Multi-Touchscreen ist 10,1 Zoll groß und mit kratzfestem Gorilla Glas bedeckt. Das gesamte Gerät soll mit 8,8 Millimetern sehr dünn sein und mit 590 Gramm noch dazu ein echtes Leichtgewicht unter den Tablets. Das neue iPad aus dem Hause Apple wiegt dabei in der WiFi + Cellular Version knapp 70 Gramm mehr.

Des Weiteren ist das AT300 mit einer 5-Megapixel-Kamera und einer Webcam ausgestattet. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann mithilfe eines SD-Kartenslots auf weitere 32 GB erweitert werden. Zum krönenden Abschluss wäre da noch die Laufzeit: Mit Android 4.0 soll das AT300 locker 10 Stunden Betrieb bieten.
Das Toshiba AT300 ist für den Sommer 2012 angekündigt worden. Einen Preis nannte Toshiba noch nicht.
Quelle: Engadget

Diesen Artikel teilen:

Welovetech