Apps
News

NHL 13: EA verspricht zahlreiche neue Features

Eishockeyspiele erfreuen sich auch abseits des amerikanischen Spielemarktes immer größerer Beliebtheit – so auch hierzulande. Nun hat der Publisher EA bzw. das Sublabel EA Sports die laut eigenen Worten wichtigsten Features von EA Sports NHL 13 angekündigt. Naue Gameplay-Features, eine verbesserte KI und mehr individuelle Freiheit für den Spieler sollen ab dem 13. September 2012 für gute Verkaufszahlen sorgen.

EA Sports hat also eine ganze Reihe von Features angekündigt und vorgestellt, teilweise erinnern diese an das, was vor kurzem für den nächsten FIFA-Titel bestätigt wurde, doch lest selbst.

Das neue True Performance Skating soll das Schlittschuhfahren  NHL 13 revolutionieren. Erstmals wird die Fortbewegung in einem NHL-Spiel von EA auf realer Physik basieren. Um diesen realistischeren Hintergrund angemessen zu visualisieren wurden mehr als 1000 neue Animationen ins Spiel eingeführt. Explosive Antritte, realistische und individuelle Höchstgeschwindigkeiten der Athleten auf dem Eis sowie der bereits bekannte Skill-Stick sollen die Fortbewegung in NHL 13 auf ein modernes und realistisches Niveau bringen.

Hinter der Überschrift „EA Sports Hockey I.Q.“ befindet sich ein neues und laut EA auch innovatives KI-System. Während die Feldspieler bisher lediglich auf ihre unmittelbare Umgebung geachtet haben bzw. sich Torhüter ausschliesslich auf den Spieler mit dem Puck konzentrierten werden sie nun auf alle Sportler auf dem Eis achten. Dies soll zu schnelleren, klügeren und (auch hier betont EA wieder das häufig genannte Stichwort) realistischeren Entscheidungen der Computergesteuerten Spieler führen.

Auch für Multiplayer-Spiele hat NHL 13 einige Neuerungen an Bord, so wird z.B. mit GM Connected eine neuartige Fantasy-Liga ins Spiel integriert die das Zusammenspiel mit freunden ermöglicht. Dieser neue Modus basiert auf dem Be a GM Modus der bisher zu den beliebtesten Offline-Modi der Reihe zählt. Eigene Ligen mit 30 Teams können in diesem Modus mit und gegen Freunde gespielt werden. Dabei soll der Spielmodus für Gelegenheitszocker leicht zugänglich sein und dennoch ausreichen Spieltiefe für Coregamer enthalten. Zu den Aufgaben der Spieler gehört unter anderem das Training und das Management des eigenen Teams. Eine mobile App ermöglicht dabei auch die Kontrolle über das eigene Team von unterwegs.

NHL Moments Live richtet sich in erster Linie an eingefleischte Eishockey-Fans, dieses Feature erlaubt das nachspielen einiger der spannendsten Augenblicke dieses Sports. Zunächst wird das Spiel mit den spannendsten Momenten der NHL-Saison 2011/2012 ausgeliefert, weitere Szenarien werden im Verlauf der Saison 2012/2013 bereitgestellt.

Für Fans und Sammler bietet EA auch eine, mittlerweile obligatorische, Sonderedition an. Die NHL 13 Stanley Cup Collector’s Edition enthält neben dem Hauptspiel unter anderem eine exklusive Stanley Cup Dose mit eingeprägtem Bild, drei Ultimate Team Packs mit fünf zufällig ausgewählten Karten der Western und Eastern Conference Champions. Weiterhin ist CCM BRZ-Boost enthalten der für Be a Pro oder EA Sports Hockey League verwendet werden kann. Den Abschluss bildet ein Gold Jumbo Hockey Ultimate Team-Pack mit 22 zufällig ausgewählten Karten, inklusive einer exklusiven Wayne Gretzky Hockey Ultimate  Team Legendenkarte sowie dreier weiterer seltener Karten. Wer diese Sonderedition vorbestellt erhält einmalig 10% Rabatt auf einen Einkauf im offiziellen NHL Shop.

NHL 13 Erscheint am 13. September 2012.

Quelle: EA

Diesen Artikel teilen:

Welovetech