Apps
News

AMD arbeitet an Radeon HD 7970 GHz Edition

Die immer kleiner werdenden Fertigungsprozesse erlauben es den Chipherstellern auch immer höhere Taktraten zu wählen, was sich in letzter Zeit besonders bei den Grafikkarten bemerkbar gemacht hat. So hat AMD mit der Radeon HD 7770 erstmals seine sogenannte “GHz Edition” präsentiert, also Grafikkarten, die von Haus aus mit einem Takt von 1 GHz oder höher kommen. Solche Karten gab es bereits zu Zeiten der Radeon HD 4890 und auch jetzt sind schon Modelle der HD 7970 mit solchen Taktraten erhältlich, aber man macht es dann doch lieber offiziell.

Solche Karten dürften vor allem bei Herstellern ankommen, die sich auch sonst sehr stark auf Referenzplatinen verlassen, beispielsweise HIS oder Sapphire. Als Erklärung nannte man die immer besser werdende Qualität der Chips, wodurch auch die erforderliche Spannung sinkt, um die genannten Taktraten zu erreichen. Die meisten Chips sollen nun problemlos 1.250 MHz erreichen, was weiter für die herausragenden Übertaktungsmöglichkeiten spricht.

“normale” PowerColor HD 7970

Ob die 1.000 MHz komplett ausreichen, um sich die absolute Performance Krone für Single-GPU-Karten zurückzuholen wird sich zeigen, mit 1.050 MHz wäre man vermutlich auf der sicheren Seite gewesen. Aber bleibt abzuwarten, wann die ersten entsprechenden Karten auf den Markt kommen. “Wichtiger” wäre es eher, endlich die HD 7990 nachzuschieben, um auch dort Nvidia anzugreifen, doch da scheint es noch ein paar Probleme zu geben, sonst wäre sie vermutlich längst da.

Quelle: Atomic PC

Diesen Artikel teilen:

Welovetech