Apps
News

Die Siedler Online : „Eastereggs“ zum Osterfest

Publisher wie auch Entwickler Ubisoft hat zum feierlichen Osterfest ein kleines nettes Oster-Event versprochen. Hierbei werden zum Teil kleine „Eastereggs“ eingefügt, die einem doch das eine oder andere Lächeln in die Mundwinkel zaubern.

Im eigens dafür veröffentlichen Trailer werden kurz einige dieser Neuerungen gezeigt. Während der Laufzeit des Oster-Events, das bis zum 17. April laufen soll, gleicht es fast einer Ostereiersuche alle Neuerungen zu finden. Deshalb gibt Ubisoft schon vorab den einen oder anderen Tipp, was sich alles ändern wird.

Neben täglich neu erscheinenden Quests und zehn brandneuen Abenteuern wird auch die Architektur-Platte erweitert. Spezielle Eventgebäude stehen ab sofort zum Bauen zur Verfügung. Ebenfalls wurde das Militärische Aufgebot aufgestockt, so können nun auch Generäle ausgebildet werden, die mehr Soldaten als bisher möglich mit sich führen können. Im Vorhergehenden habe ich erwähnt, dass es sich bei der Suche nach der Neuerungen um schon fast eine Art Ostereiersuche handelt. Doch handelt es sich nicht nur um eine Art der Suche, sondern es können wirklich Ostereier im Spiel gefunden werden und diese dann gegen neue Buffs, Gebäude und Dekoration eingetauscht werden. Darüber hinaus ist eine eigens angelegte „Osterinsel“ verfügbar, die ihrem Namen alle Ehre macht. Schlusslicht der Neuerungen bildet die „Invasion“ der lustigen Hasen aus dem Hause Ubisoft, die sicherlich jedem aus Titeln wie „Rabids Go Home“ oder auch „Rayman Raving Rabbids“ bekannt sein sollten.

Ab heute startet das Oster Event. Doch sollten sich alle eifrigen Ostersucher auf Serverabstürze einstellen. Denn Ubisofts fleißige Osterhasen Helfer rechneten nicht mit einem so großem Ansturm auf ihre Server, sodass diese oftmals überlastet sind.

Quelle: Ubisoft

Diesen Artikel teilen:

Welovetech