Gamescom 2017:

Alles über die Gamescom 2017 »

Gamescom 2017 Action Adventure News Games

Elderborn angespielt

Ein weiteres auf der Gamescom 2017 vertretenes Indie-Studio ist das polnische Entwicklerteam Hyperstrange. Sie haben ihr anspruchsvolles First Person Hack 'n Slay Elderborn mit nach Köln gebracht um es in den Messehallen am Rhein zu präsentieren.

Artikel Video

Elderborn In Elderborn schlüpft der Spieler in die Rolle eines ungewöhnlich starken Kriegers aus einem nomadischen Stamm. Im Zentrum des Spiels steht dabei aber zunächst das anspruchsvolle und auf eine steile Lernkurve ausgelegte Kampfsystem. Denn der gesamte Kampf gegen Skelettkrieger und andere Untote erfolgt im Nahkampf. Ähnlich wie in anderen anspruchsvollen Action-Spielen (hier hat sich besonders die Dark Souls Reihe einen Namen gemacht) besitzt jeder Gegnertypus eigene und individuelle Verhaltensweisen und Angriffsmuster.

ElderbornDiese Angriffsmuster gilt es zu lernen und zu überwinden um die unzähligen Feinde, die dem Spieler hier entgegen stürmen, zu besiegen.

Um das Kampfsystem anspruchsvoller zu machen sind nicht nur das Timing und die Intensität der eigenen Angriffe steuerbar, sondern es gibt auch die Möglichkeit einen gegnerischen Angriff zu Blocken und direkt einen Gegenangriff auszuführen. Jedes Level soll über verschiedene Rätsel verfügen, die auch auf unterschiedliche Arten gelöst werden können.

Das anspruchsvolle Kampfsystem dürfte insbesondere Fans der für ihre Schwierigkeit berühmten (und berüchtigten) Souls-Spiele ansprechen. Allerdings finden alle Kämpfe in diesem Spiel in der Ego-Perspektive statt. Grafisch ist das Spiel zur Zeit noch keine Augenweide, allerdings dürfte der individuelle Ansatz beim Gameplay den einen oder anderen Zocker durchaus darüber hinweg trösten.

Elderborn erscheint für den PC und die Xbox One.

Diesen Artikel teilen:

Welovetech