News

KFA2 GeForce GTX 1070 KATANA

Der Hersteller KFA2 hat heute seine Single-Slot-Lösung der NVIDIA GeForce GTX1070 vorgestellt, die samt Custom-Kühler gerademal 16 Millimeter dick ist. Dabei taktet die neue Karte fast genauso schnell, wie die Ableger mit großen Kühlern. Weiterhin setzt KFA2 auf den Pascal-Chip in Form von GP104-200-A1.

Die GTX1070 gehört zu der gehobeneren Klasse und ist ab 380€ erhältlich. Von der Leistung bewegen sich die Karten auf dem Niveau der GTX980 der letzten Generation, was für die meisten Spiele mit hohem Detailgrad ausreicht. Die GeForce GTX1070 Katana setzt sich von den bisher erhältlichen Modellen durch ihren Single-Slot Kühler ab. Dieser macht die Karte echt schlank und so kommt sie auf gerade mal auf 16 Millimeter Dicke. Als Kühlkörper wird ein Kupfer-Lammellenblock verwendet, der auf einer Vapor-Chamber-Platte aufgesetzt ist.

Der GP104-200-A1 Pascal-Chip taktet mit 1.518 MHz minimale 12 MHz höher als das Referenzmodell von Nvidia. Der Boost-Takt ist mit 25 MHz etwas höher und beträgt 1.708 MHz. KFA2 setzt weiterhin auf 8 GB GDDR5 Speicher mit 256-bit-Bandbreite und die typischen Features der Pascal-Reihe: DirectX12, GSYNC, FastSync und 1.920 Cuda-Kerne.

In Sachen Anschlüsse bietet die GTX170 Katana 1x DisplayPort 1.4 (HDR), 1x HDMI 2.0b sowie 1x DVI-D. Bei den Preisvergleichsseiten ist die Karte bisher noch nicht zu finden, wird aber mit einer unverbindlichen Preisempfehlung seitens des Herstellers mit 419€ angegeben.

Diesen Artikel teilen:

Welovetech