News

PCMasters.de Lesertest zu Thunder X3 Gaming-Stühlen

Du suchst einen neuen Gaming-Stuhl? Du möchtest möglichst wenig dafür ausgeben? Nimm am PCMasters.de Lesertest teil und bewirb dich als Tester für einen der beiden Thunder X3 Gaming-Stühle. Mit etwas Glück kannst du einen Stuhl testen und danach behalten.

Thunder X3, entstanden aus der Aerocool-Unternehmensfamilie, stellt uns je einmal den Thunder X3 TGC20 Gaming-Stuhl samt Thunder X3 TGM20 Gaming Matte sowie den Thunder X3 TGC10 Gaming-Stuhl zur Verfügung. Ihr könnt euch bewerben, um einen der beiden zu testen.

Was musst du tun?

Bewirb dich bis zum 24.11.2016 23:59 Uhr bei uns im Forum oder per E-Mail an news@pcmasters.de unter Angabe deines Usernamens im PCMasters.de-Forum und beschreibe kurz wer du bist und warum gerade du für einen Lesertest geeignet bist.

Wenn du von uns ausgewählt wirst, erwarten wir innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Gaming-Stuhls einen informativen und fairen Testbericht in unserem Forum.

Danach gehört der Gaming-Stuhl (ggfs. auch die Gaming-Matte) dir.

Ablauf und Regeln:

  • Teilnehmen darf jede natürliche Person mit einem dauerhaften Wohnsitz in Deutschland. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Regeln aktive Mitglieder das PCMasters.de Teams sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Unser Team wählt aus allen fristgerecht (bis zum 24.11.2016, 23:59 Uhr) eingegangenen Bewerbungen für jeden der Stühle einen Sieger oder eine Siegerin aus und kontaktiert die Person.
  • Die ausgewählten Personen verpflichten sich gegenüber PCMasters.de, spätestens am 28. Kalendertag nach Erhalt des jeweiligen Gaming-Stuhls, einen aussagekräftigen Testbericht inklusive selbsterstellter Bilder im PCMasters.de-Forum online zu stellen.
  • Der verfasste Testbericht wird, ggfs. nach einer mit dem Autor / der Autorin abgestimmten Korrektur durch das PCMasters.de Team, unter dem Namen des Autos / der Autorin auf PCMasters.de veröffentlicht und bleibt dort dauerhaft öffentlich abrufbar.
  • Daten wie beispielsweise die Anschrift oder E-Mail-Adresse aller sich bewerbenden Personen werden ausschließlich für die Durchführung dieser Aktion gespeichert und genutzt, danach werden sie gelöscht. Hiervon ausgenommen sind die Namen der beiden ausgewählten Personen, da die Artikel unter dem jeweiligen Namen veröffentlicht werden.
  • Die ausgewählten Personen gestatten PCMasters.de eine uneingeschränkte Nutzung und Verwertung des eingereichten Bild- und Textmaterials soweit ein Zusammenhang mit dieser Aktion besteht.
  • Barauszahlungen der Sachpreise sind ausgeschlossen.
  • Mit dem Einsenden einer Bewerbung akzeptieren die Teilnehmenden Personen diese Regeln vollständig.

Update ovm 29.11.2016:

Es ist so weit: Die Ausgewählten Lesertester stehen fest!

Ihr habt uns viele tolle Einreichungen geschickt, dadurch habt ihr uns die Auswahl echt schwer gemacht. Danke dafür.

Der Thunder X3 TGC20 samt Thunder X3 TGM20 geht an Frank aka "Frankee".

Der Thunder X3 TGC10 geht an Michael aka "sic".

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Equipment und freuen uns auf eure Berichte!

Diesen Artikel teilen:
Kommentare
Avatar4_7
bolef2k schreibt:
Viel Glück und viel Spaß! :)
Avatar10447_1
Urkman schreibt:
Natürlich hast du dir viel arbeit damit gemacht, dafür Respeckt und Anerkennung.
Ich kann aber wieder nicht so recht den Sinn so einer Aktion nach voll ziehen da es hier um einen Bürostuhl geht.
Den Ausdruck "Gamer-Stuhl" nutze ich bewust nicht da er reine Augenwischerei ist und lediglich der Werbung bzw. besseren Verkaufs dinnen soll.
Grundsätzlich ist bei solchen Artikeln die persönliche Ergonomie das wichtigste Kriterium und das kann wieder nicht unterschiedlicher von Person zu Person ausfallen wie ein Fingerabdruck.
Daher sind Angaben auf "Bequemlichkeit" oder "rückenfreundlich", was auch immer, reine persönlicher Natur.
Ein Bürostuhl der für mich z.B. perfekt ist, ist für ein anderen wieder völlig unbequem oder erzeugt sogar Rückenschmerzen etc.
Ich kann daher wirklich nur jeden empfehlen der sich eine derartige Anschaffung machen will, lieber in ein Möbelhaus seiner Wahl zu gehen und die Sache "aussitzen" womit das ausprobieren gemeint ist.
Jeden sollte das klar sein.
Grundsätlich halte ich solche "Gamer-Stühle" eh nur für eine Masche um mal wieder ein Produkt an den Mann/Frau zu bringen.
Übrigens, gleiches sehe ich auch für Gamer-Tastaturen, Mäuse usw., auch hier gilt lieber mal in einen Laden gehen und ausprobieren, was man in guten Fachgeschäften für gewöhnlich auch machen kann.
Ich habe z.B. schon des öffteren fest stellen müßen, dass eine teure Gamingmaus für meine Hände und Gamingverhalten schlicht nicht zu gebrauchen war. Das hat auch ein hochtrabender, verheißungsvoller Name weder ein tolles Designe ändern können.
Daher, selber ausprobieren ist das Schlagwort, dass kann kein Test und keine Empfehlung für mich erledigen.
Avatar4_7
bolef2k schreibt:
Ich meine das steht da auch drin, dass das persönliche Eindrücke sind. Der Sessel oder Stuhl ist ja nicht für jeden Person gleich gut geeignet. Ergonomie kann man auch anhand von Fakten abhaken, aber das Wohlgefühl ist was subjektives. Das sollte eigentlich ja klar sein.
Avatar98111_1
Frankee schreibt:
Gamer sind eine Zielgruppe für sich mit eigenen speziellen Anforderungen. Das Genre entsteht gerade aus dem nichts. Klar ist es Augenwischerei und kleineres customizing - bestes Beispiel: Cherry RED Keyboard 55€ - steht Corsair drauf mit paar LEDs kostets 200€. Stühle sind aber ein Thema für sich. Klar gibt bes ergonomischeres - kostet aber auch. Die Gamer Stühle sind aber schon recht preiswert, allerdings spürt man es hier und dort auch an der Verarbeitung.

- - - Aktualisiert - - -

Wenn man einen heiden Geld für ausgibt kommt Frust und Depression hinzu, man wird kritischer - deshalb finde ich derartige Schenkungstests gar nicht so übel.
Avatar98111_1
Frankee schreibt:
Wo bleibt der Test vom TGC10?

Welovetech