Konsolen Action Adventure Rennspiel Rollenspiel News Games

Infos zu Shenmue 3, Assassin's Creed Entwickler reagieren auf Kritik, ein Trackmania Turbo Gameplay Video, ein Call of Duty Leak und der Tod von Satoru Iwata: Die Game-News 12-2015

Ubisoft veröffentlicht ein neues Gameplay Video zu Trackmania Turbo während sich die hauseigenen Assassin's Creed Entwickler die Kritik aus der Community für zukünftige Spiele zu Herzen nehmen. Zu Shenmue 3 gibt es jetzt eine offizielle Website und zu Call of Duty gibt es mal wieder einen Leak. Überschattet wird dieser Tag jedoch von einer Meldung aus Japan: Der langjährige Präsident von Nintendo, Satoru Iwata, ist verstorben.

Artikel Video

Trackania Turbo Gameplay Video:

In einem neuen Gameplay-Video mit Entwickler-Kommentaren zeigen die Entwickler persönlich einige der wichtigsten Eigenschaften und Aspekte im kommenden Rennspiel. Trackmania Turbo wurde auf der E3 2015 in Los Angeles angekündigt und soll im November 2015 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen.

Firmenchef von Nintendo verstorben

Satoru IwataIm Alter von 55 Jahren erlag Satoru Iwata seiner Krebserkrankung. Wie Nintendo mitteilte starb der seit 2002 amtierende Konzernchef am 11. Juli 2015 an Gallenkrebs. Iwata war persönlich für seine Leidenschaft für Videospiele bekannt und beschränkte sich nicht nur auf seine Aufgaben als Konzernchef. In regelmäßig veröffentlichten Videos wandte sich Iwata stets persönlich an Fans und Entwickler gleichermaßen. Auf Social Media gibt es bereits unzählige Nutzer die ihre Anteilnahme mit Bildern und Texten zum Ausdruck bringen. Unter Iwatas Führung konnte Nintendo mit der Wii und den verschiedenen DS-Handhelds große Erfolge feiern. Sony Computer Entertainment Präsident Shuhei Yoshida, sagte zum Tod Iwatas: "Er hat einen großen Beitrag für die Entwicklung der Spieleindustrie geleistet. Ich bete für seine Seele." Iwatas Leidenschaft für das Medium der Videospiele lässt sich am besten in seinem vielleicht berühmtesten Statement: "On my business card, I am a Corporate President. In my mind, I am a Game Developer. But in my heart, I am a Gamer."

Assassin's Creed Entwickler reagieren auf Fan-Kritik:

Assassins Creed RogueNachdem die Kritik der Fans an Assassin's Creed Unity es durchaus insich hatte versucht Ubisoft nun viel davon im nächsten Titel, Assassin's Creed Syndicate, umzusetzen. Es soll beispielsweise das betreten und verlassen von Gebäuden erleichtert werden. Creative-Director Marc-Alexis Côté hat in einem Interview entsprechende Andeutungen gemacht: "Hinsichtlich der Navigation haben wir das Durchqueren von Fenstern verbessert. Im letzten Jahr haben sich die Spieler noch darüber beschwert." Das Team habe sich die Kritik zu Herzen genommen, sagt Côté. Generell sei das Ziel, dem Spieler die Navigation durch die Spielwelt flüssiger und leichter zu ermöglichen. Scheinbar will man diesmal vermeiden, dass Spieler häufig an Objekten hängen bleiben. "Nach all den Jahren, die wir jetzt Erfahrung mit Assassin's Creed gesammelt haben, wissen wir mit Sicherheit, dass die Spieler das Spiel mehr genießen, je einfacher sie auf ein Dach gelangen. Darauf haben wir uns diesmal fokussiert." Eine Erkenntnis die man bei Ubisoft aus rein technischer Sicht durchaus schon ein oder zwei Ableger früher hätte gewinnen können.

Call of Duty Advanced Warfare Leak:

Call of Duty Advanced WarfareEs sind wohl Information zum kommenden DLC "Reckoning" durchgesickert: Im Internet sind neue Waffen und die Namen der Multiplayer-Maps aufgetaucht. Der Reddit-User "convery" ist mittels Data-Mining auf die genannten Infos gestoßen, das Mining hat er nach dem letzten Update angewandt. Neben drei neuen Waffen (STF 44 Assault Riffle, SVO Sniper Riffle und Blunderbuss Shotgun) hat er die Namen der neuen Maps veröffentlicht. Sie Tragen die Titel "Pandemic" und "Swarm". Die neue Zombie-Map wird auf diue Bezeichnung "Descent" hören und in einer Unterwasserstadt spielen. Eine offizielle Stellungnahme die diese Informationen bestätigt oder dementiert liegt noch nicht vor. Auch ein Release-Termin für den DLC ist noch nicht bekannt.

Shenmue 3: Offizielle Website gelauncht

Shenume 3 PlayStation 4 Box-VersionDie offizielle Website zu Shenmue 3 ist online. In den kommenden Tagen wollen die Entwickler dort auch neues Material und neue Informationen präsentieren. Die Fangemeinde hofft natürlich auch auf neue Screenshots oder Videos. Noch bis 18. Juli läuft die Kickstarter-Aktion zu Shenmue 3, noch hoffen die Entwickler ihr nächstes Ziel von 5 Millionen Dollar zu erreichen.

Du hast die letzte Ausgabe der Game-News verpasst? Hier gehts lang.

Diesen Artikel teilen:

Welovetech