Apps
Officeprogramme

Mozilla Thunderbird

Thunderbird ist ein weiteres Tool der beliebten Mozilla Gruppe und hat sich das Abrufen und Versenden von eMails zur Aufgabe gemacht. Zum Senden und Empfangen von eMails wird - wie auch in Outlook üblich - zuerst ein Konto angelegt, wo zunächst Daten des eMail Providers eingegeben werden, neben eMailkonten hat man auch die Möglichkeit, ein RSS und Newsgruppenkonto anzulegen. Hat man die gewünschten Konten angelegt, kann man diese bereits spezifisch konfigurieren: Sollen Nachrichten auf dem Server belassen werden oder nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden, soll beim Start auf neue Nachrichten geprüft und diese ggf abgerufen werden, ob und wo Kopien angelegt werden sollen, und viele andere Optionen stehen einem in der Kontenübersicht zur Verfügung.

Mozilla Thunderbird

  • Thunderbird v8.0 (Windows) Download
  • Thunderbird v8.0 (Mac OS) Download
  • Thunderbird v3.1.10 (Windows) Download
  • Thunderbird v3.1.5 (Windows) Download
  • Thunderbird v2.0.0.23 (Windows) Download
  • Thunderbird v2.0.0.17 (Windows) Download

Hat man alles wie gewünscht konfiguriert, beginnt Thunderbird automatisch die gesamten eMails / RSS Feeds / News auszulesen und zu archivieren, sodass zunächst jede Nachricht betrachtbar ist. Bei eMailkonten erkennt Thunderbird automatisch Spam Mails und kennzeichnet diese als “Junk”, wobei sicherheitshalber Grafiken blockiert werden, welche man per Knopfdruck wieder freigeben kann, sollte es sich nicht um Spam handeln. Beim Start wird außerdem stets auf neue Nachrichten geprüft und eingehende werden als ungelesen gekennzeichnet eingetragen. Wer wichtige Nachrichten nicht aus dem Auge verlieren will, kann diese zusätzlich als “wichtig” etikettieren, dadurch wird die jeweilige Nachricht rot in der Liste hervorgehoben; neben “wichtig” gibt es noch 4 andere Stufen. Ein Muss in eMail Programmen ist das Adressbuch, auch damit kann Thunderbird aufwarten, die gesammelten Adressen lassen sich in verschiedene Gruppen zuordnen und zu jedem Kontakt lassen sich diverse Informationen hinzufügen. Wie in die meisten Mozilla Programme können auch in Thunderbird Erweiterungen eingespeist werden, das erweist sich als sehr praktisch, denn so kann man das Programm nach seinen Wünschen individualisieren, z.B. um Rechtschreibfehler vorzubeugen kann man sich ein deutsches Wörterbuch herunterladen, was beim erstellen von eMails automatisch falsch geschriebenes rot unterstreicht; wem die normale Optik nicht gefällt, kann andere Designs herunterladen und neuen Pepp in das Programm bringen.

Zusammenfassend kann man sagen, das Thunderbird ein solider eMail Client ist, der sich ähnlich wie andere erhältliche Mailingprogramme bedienen lässt. Wegen seiner hohen Funktionalität und den modularen Features ist Mozilla Thunderbird dennoch etwas besonderes, was sich von anderen Probanden abzuheben weiß.

Mozilla Thunderbird gibt es komplett in Deutsch zu downloaden, es ist kostenlos und bedarf sehr wenig Eingewöhnungszeit.

Informationen
Lizenz: Freeware (GPL)
Hersteller: Mozilla Foundation

Diesen Artikel teilen:

Welovetech