Apps
Sicherheit

Wipe

Wipe ist eine Software für Linux, die dazu dient, Dateien sicher zu löschen. Bei einem normalen Löschvorgang ohne Wipe ist es relativ einfach möglich, dass die Daten auch nach einer Löschung ausgelesen werden können. Die Besonderheit bei Wipe ist, dass es Dateien nicht einfach nur löscht, sondern sie mehrfach überschreibt. Das geschieht einerseits mittels Bit-Mustern und andererseits mithilfe von Zufallsdaten. Das sorgt dafür, dass die gelöschten Daten unter keinen Umständen (auch nicht durch forensische Analyse) wiederhergestellt werden können.

Wipe

  • Wipe v2.3.1 (Linux) Download

Das Programm empfiehlt sich besonders für all diejenigen, die sich im Besitz sensibler Daten befinden, die unter keinen Umständen in die falschen Hände gelangen dürfen. So raten Experten dazu, auf Notebooks, bevor sie zur Reparatur gegeben werden, immer durch das Programm Wipe alle privaten Daten entfernen zu lassen. Selbiges empfiehlt sich auch vor einem Verkauf von Festplatten, die vorher wichtige Daten enthalten hatten.   Wipe bietet Ihnen unter dem Betriebssystem Linux die Möglichkeit, sensible Daten, die sie auf keinen Fall in fremder Hand wissen wollen, wesentlich sicherer zu löschen. Durch die wiederholte Überschreibung der Daten wird durch Wipe einer Wiederherstellung der Dateien vorgebeugt.   Informationen
Lizenz: Freeware (GPL)
Hersteller
: wipe.sourceforge.net/

Diesen Artikel teilen:

Welovetech