Windows 8 Automatische Reparatur Endlosschleife

Norb2512

New member
Folgendes Problem. Wie der Titel schon sagt unter Windows 8 Automatische Reparatur Endlosschleife.
Hab schon alles mögliche probiert. Wie zb F2/ F8/ F12/ Tab + Alt und auch ESC. während dem laden.
Aber nix hilft. Kann zwar kurz zwischen x:windows\system32\cmd.exe und FirstUXWnd.
Aber nur paar Sek bis die Endlosschleife wieder von vorn los geht. Wenn ich cmd.exe wähl könnte ich evtl was ins Fenster Tippen
wenn die Tastatur in dem moment gehn würde, was sie nicht tut, und wenn ich mehr Zeit hätte bis die Endlosschleife wieder los geht.
Langsam weiß ich nicht mehr weiter. Wie ich Windows starten könnte, oder in abgesichterten Modus komm. Oder an sich Festplatte zu formatieren. Wobei ich auch keine CD und Key hab. Habs aber schon mal gemacht ohne. Wenn jemand eine Idee oder ein Rat hat, nur raus mit der Sprache.
 
Ist das ein fertig OEM PC/Laptop von Medion, HP, Dell usw mit vorinstallierten win8? Wenn ja, da ist der Key fest im UEFI (BIOS Nachfolger) hinterlegt und wird bei der neu installation automatisch genommen.

Lad dir über einen anderen PC mit win7, 8.1 oder 10 drauf das win10 Media creation Tool und erstell dir da gleich einen win10 install USB Stick boote davon und installiere win10 neu, bei der Laufwerks Auswahl mindestens die System Partition und die 100-800mb Partitionen löschen und Windows auf dem freien Speicher installieren.
Man kann win10 immer noch kostenlos mit nem win7 oder 8.1 Key aktivieren.

Ansonsten, wenn du win8.1 wieder haben willst, Microsoft bietet auch win8.1 kostenlose zum Download an. Man kann da die ISO Datei laden und dann mit dem Programm Rufus sich einen bootbaren USB Stick erstellt, bei Rufus in den Einstellungen UEFI mit GPT wählen.

Wenn noch wichtige Daten drauf sind, die vorher sichern, entweder über ne Linux live CD oder Stick, oder HDD ausbauen und an nen anderen PC mit anschließen.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
50
Besucher gesamt
52

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten