Ventilator vom Kühler kein Platz auf ASROCK FM2a75

Welchernur

New member
Hallo,
ich baue gerade zum ersten Mal einen PC zusammen.
icon9.gif


Nun habe ich das ASROCK FM2A75 PRO4-M und den Kühler Thermalright Macho120. Wenn ich den Ventilator anbringe, kann ich die DDR3 Speicher G.SKILL 8GB nicht mehr auf 1 + 3 plazieren. Sie sind zu hoch.

Kann ich sie auch auf andere Plätze packen? Z.B. auf 2 + 4 oder auf 3 + 4??
 

linuxpro

Active member
Deswegen empfehlen wir keine Ram-Riegel mit hohen Headspreaders...
2+4 sollte gehen, wichtig ist eben das damidt Dual-Channal läuft...

Mit der PCMasters.de Community App geschrieben
 

Welchernur

New member
Sorry!
Phenom. hat mir die Komponenten zusammengestellt!
Würdest du den Ventilator entgegengesetzt anbauen, oder eher die Riegel auf 2 und 4 setzen?
 

Horst58

Super-Moderator
Ob 1 & 3 oder 2 & 4 ist vollkommen Wurst.
Aber, das wurde ja schon gesagt.

Wir wissen natürlich nicht, welchen Ram Dir der Kollege Phenom empfohlen hat.
Einen Beratungsthread dazu habe ich leider nicht finden können, finde also nicht heraus, welchen Ram Du da genau hast.
Das es ihm passiert, Ram mit überhohen Heatspreadern zu nehmen bzw zu empfehlen, ist aber eigentlich weniger anzunehmen.
Der Junge berät ja nicht zum ersten Mal.
Und das Heatspreader sowieso nur sinnloses Kosmetik-Zeug sind, weiß er eigentlich ganz genau.

Manchmal hilfts den Ram erst in die Slots zu stecken und danach den Lüfter anzuklipsen.
Versuch macht kluch!

Als allerletzte Variante, also wenn garnichts Anderes mehr gehen will, kannst Du den Lüfter notfalls wirklich an der anderen Seite positionieren.
Die Heatsink eine halbe Drehung = 180° verdreht zu montieren ist ja glücklicherweise keine Kunst.
Mußt dann aber den Lüfter selbst auch drehen, so dass er die Luft durch die Heatsink = Finnenpaket hindurch saugt.
Die Speichen, da wo die Kabel zum Motor geführt werden, diese Stege, die den Motor mit demn Lüfterrahmen verbinden, müssen dann also frei nach außen positioniert sein.
Damit, daß Du nicht mehr so ganz die volle Kühlleistung erreichst, wirst Du allerdings leben müssen.
Es ist wiegesagt, die letztmögliche Notvariante.
 
Zuletzt bearbeitet:

Welchernur

New member
Hallo Horst58,

danke dir für die Antwort. Ich habe die Riegel auf 2 + 4 gesetzt und alles läuft gut.
Ich weiß nicht wieso Phenom mir diese Rams ausgesucht hat. Der Kühler passte jedoch so nicht mit den Rams zusammen und mir wurde ja dann hier geholfen.
Ich hätte mir ohne Phenoms Unterstützung nie einen Pc selbst zusammengebaut.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?