Sporadische FPS Slowdowns bei Hardware anstrengenden Spielen? + Crysis 3 sporadische freezes

HardwareDuck

New member
Hallo.

Ok erstmal, es liegt NICHT daran das meine Hardware nicht stark genug ist und ich nur 15-30FPS kriege. Nur damit das klar ist. Dies ist ein ganz anderes Problem.

Und zwar kriege ich bei Spielen wie z.b. Far Cry 3 oder Crysis 2 oder Crysis 3 extreme FPS slowdowns die sich meistens zwischen 15-30FPS bewegen. Die passieren sporadisch, scheint aber auch von der Spielzeit und dem Levelabschnitt abzuhängen. Die slowdowns gehen meistens so um die 5-10 Sekunden und danach läuft das Spiel wieder wie vorher mit 50+FPS.

In Crysis 3 kommt hinzukommend noch dazu das ich teilweise freezes habe die bis zu einer Minute gehen und dann geht das Spiel weiter. Das ist wirklich das merkwürdigste was ich je erlebt habe und es kommt NUR in Crysis 3 vor. Beim freezen hängt sich meistens der Sound auf und wiederholt sich, oder es ist gar kein Sound da. Das Spiel hat oft sehr merkwürdige "Bugs" wenn das passiert wie das z.b. Charaktere stehen bleiben oder clippen. Das kommt mir fast so vor als würde das Spiel nachladen, was ich aber nicht wirklich erklären kann. Bin auch schon bei Crysis 3 von Sehr Hohen Einstellungen auf Hohe gegangen, wirklich was geändert hat das nicht.

Also bei meiner Grafikkarte konnte ich eigentlich nichts großartiges feststellen, ich habe auch schon immer mit GPU-Z Sensor logs gemacht. Da drin wird nichts auffälliges gezeigt.
Teilweise merke ich aber das die GPU bei 100% läuft, was irgendwie sehr merkwürdig ist. Bremst die das so aus? Wenn es den überhaupt an der GPU liegt. Weil teilweise habe ich so ein Verdacht das meine CPU da irgendwelche Probleme macht. Kann eine FX 8350 CPU eine R9 280X ausbremsen? Das wäre mir neu und ziemlich idiotisch da die FX8350 bis vor 1-2 Jahren noch die Top AMD CPU war (Klar Intel ist besser aber das ist jetzt nicht das Thema). Ich habe noch nie davon gelesen das jemand mit einer R9 280X / HD 7970 solche slowdowns in solchen Spielen kriegt, vor allem die Freezes in Crysis 3 konnte ich im Netz irgendwie nicht finden. Bin ich der einzige mit dem Problem? Die freezes habe ich übrigens schon seit einem Jahr, seit ich das System habe aber wie gesagt NUR in Crysis 3, deswegen habe ich es auch ignoriert. Die Slowdowns habe ich seit einem halben Jahr oder so, zu mindestens sind sie mir vorher nicht aufgefallen (Oder ich hatte nur Glück).

Ich habe schon so vieles probiert.
Vsync ausschalten, Dynamisches Vsync, GPU downclocken, Lüfter Profil anpassen (Der Lüfter läuft ab 80 Grad bei 100%). Habe ein eigenes Lüfter Profil erstellt. Von 40 Grad mit 20% geht das Lüfter Profil bis bei 80 Grad auf 100% hoch, was meiner Meinung nach ziemlich aggressiv ist. Der Autofan war um einiges weniger Aggressiv. Das hat aber auch keine Verbesserung gebracht. Hatte zeitweise die Temps im Verdacht und Downclocks aber meine Graka hat noch die 80 Grad erreicht. Höchste war 75 oder so. Ich weiß sowieso nicht ab wann die Tahitis bei der Temperatur downclocken. Doch nicht bei 70 oder? Das fände ich ziemlich idiotisch, würde aber die Slowdowns erklären. Eventuell weiß ja jemand ab wann die AMD Tahiti Serie downclockt, speziell die HD 7970/ R9 280X (Toxic). Was ich auch noch verdächtigt habe, war mein Netzteil aber das kann eigentlich nicht sein. Oder reicht ein 630Watt Markennetzteil nicht um eine R9 280X und einen FX 8350 zu Versorgen?

Habe auch mal gelesen das eventuell bestimmte Mainboards an Problemen mit den R9 schuld sein sollen. Keine Ahnung was dahinter steckt. Aktuellste Bios ist drauf.

Ich bin ehrlich, viel Hoffnung mache ich mir nicht das ich das genaue Problem herausfinde, geschweige den Fixe. Naja wer weiß, vielleicht hab ihr ja irgendwelche Ideen.
 
Zuletzt bearbeitet:

R32

Super-Moderator
Wenn du den Text jetzt noch in Absätzen unterteilst, lese ich ihn auch vielleicht komplett.
Sorry, aber nach 5-6 Zeilen gings nicht mehr. Das ist wirklich grauenhaft.
 

HardwareDuck

New member
Auch wenn ich nicht ganz den Sinn da drin sehe da dies im Prinzip nichts an der Textlänge ändert, habe ich es trotzdem mal ein paar Absätze reingemacht.

Habe übrigens noch ein GPU-Z Log angehängt.
Habe dort Crysis 3 gezockt und hatte viele Slowdowns, bei der GPU ist aber nichts zu sehen was dies auch nur Ansatzweise erklären würde. Die GPU hat nicht mal 100% Auslastung erreicht.
http://www13.zippyshare.com/v/81395212/file.html

Wie das bei der CPU aussieht kann ich nicht sagen.
Eventuell ist die Voll ausgelastet? Das würde dann die Slowdowns erklären.
Sprich meine CPU limitiert meine GPU teilweise, je nach Hardware Leistung.
Mich würde es trotz allem wundern wenn ein FX-8350 eine GPU limitieren kann...

Aber was wäre sonst noch möglich? Zu wenig Watt? Bezweifel ich Stark.
Ach Mensch, so ein Mist.
Mehr Hardware ist übrigens auf meinem Sysprofile Profil, für die die es interessiert.
Treiber ist zurzeit der Catalyst Omega 14.12. Aber ich hatte die Probleme auch schon vor dem Treiber.

EDIT:
Hab mir noch die Arbeit gemacht und mal Logs mit HWMonitorPRO erstellt.
Ausführlicher geht es nicht mehr.
Hab die Logs gemacht während ich ne Runde Crysis 3 gezockt habe.
Muss allerdings sagen, ich hatte ausnahmsweise mal keine Slowdowns.
Ich werde natürlich weiterhin logs machen um diese Slowdowns irgendwie zu loggen.
Aber eventuell fällt irgendwem ja so schon was ungewöhnliches auf.
Ich habe da von den Werten nur Grob Ahnung aber weiß auch nicht was normal ist.
Tja...
http://www52.zippyshare.com/v/25443708/file.html

Btw, kann es eventuell doch sein das mein Netzteil limitiert?
Ich weiß, 630 Watt sollten für mein System eigentlich genügen...
ABER, ich habe mal Recherchen gemacht und im Netz gelesen das die R9 280X Toxic bis zu 380 Watt und der FX-8350 mit Standardtakt bis zu 220 Watt ziehen kann. Das zusammen wären schon 600...
Wenn dann ein Spiel wie Crysis 3 daher kommt und die Hardware Komponenten auf fast oder sogar 100% Last laufen lässt, kann es dann nicht doch dazu kommen das mein Netzteil das nicht mitmacht?
Habe eigentlich beim Kauf gedacht das es reicht aber nun bezweifel ich das doch langsam. Das die Komponenten so viel verbrauchen können war mir aber auch nicht bewusst.

Trotzdem, ist irgendwie komisch das dies dann zu gelegentlichen Slowdowns führt also meine GPU scheint es laut meinen Tests nicht zu sein, auch wenn ich sie nicht ganz ausschließen will aber mir ist selbst beim Slowdown loggen nie was merkwürdiges an der aufgefallen, alle Werte waren normal. Außerdem freezte Crysis 3 sogar schon in Ladebildschirmen, was eigentlich gar nichts mit zuwenig Watt bedeuten kann da im Ladescreen die GPU sehr wenig beansprucht wird und insgesamt weniger Saft gezogen wird. Entweder die CPU limitiert oder das Netzteil bzw beides da die CPU nicht genug Saft kriegt aber dies würde ja dann schon fast wieder das Netzteil ausschließen, auf der anderen Seite können die freezes und slowdowns unterschiedlicher Natur sein. Dann wäre doch wieder die CPU Limitierung am wahrscheinlichsten. Ist zu mindestens meine Ansicht bis jetzt. Eventuell hat hier ja jemand noch mehr Ahnung und kann helfen.

Ich habe auch schon darüber nachgedacht das eventuell die freezes daher rühren das meine HDD nicht hinterkommt mit Laden? Das wäre zwar das erste Spiel wo eine HDD NICHT reicht um das Spiel problemlos zu spielen aber eine Überlegung wäre es Wert. Hat eventuell jemand ähnliche Probleme mit Crysis 3? Eventuell ne SSD als Lösung.

Oh man, das ist wie die Nadel im Heuhaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simlog

Well-known member
Also deine HDD lädt nur, wenn der Ladebildschrim für ein neues Lvl aufpoppt. Die wäre (auch eine SSD) 100 Fach zu lahm, in der Funktion als RAM. Das gibt es auch, wenn die RAM Größe nicht ausreicht, muss man zwangsweise in die HDD verlagern, aber das merkst du deutlich in Form von Nachladerucklern (1-2 FPS und die HDD arbeitet wie verrückt.). Es ist zwar denkbar, dass ständig neue Daten von der HDD in den RAM geladen werden und dafür andere gelöscht, z.B. open World Spiele ohne Ladesequenzen. Aber das ist bei Crysis nicht der Fall. Evtl bei Far Cry 3.

Ist dein Netzteil zu schwach würde der Rechner zumindest ab und zu abstürzen.

Eventuell ist ja einfach das Spiel schuld? Die Engine etwas verpfuscht. Oder die Toxic kann ihre Taktrate nicht ordentlich halten, bei der angelegten Spannung oder es erscheinen ab und zu Hintergrundprozesse auf? Kann das sein? Takte doch exemplarisch die Grafikkarte auf die Werte vom Referenzmodell von AMD.

Mit AMD Karten hatte ich aber auch oft das Problem, dass mir der Treiber abschmiert, dann freezt der Bildschirm auch (Versuch mal während dem Freeze auf den Desktop zu kommen, da kam in der Taskliste dann immer die Meldung, dass der Treiber abgestürzt ist), zeigt aber auch nen Blackscreen, das war/ist bei meiner 7970, 7790, 270x, 280x und 285 so. Der startet sich dann neu und dann gehts weiter. Könnte an den Beta Treibern liegen oder auch an meiner Systemkonfig, kA, kommt auch nicht sooo oft vor.

Meine 7970 und 7790 war dann aber auch schnell kaputt, die Frage ist nur, war die Karte kaputt und deswegen trat der Fehler auf oder hat der Fehler die Karten zerlegt? Ohne dir jetzt Panik machen zu wollen, die anderen Karten laufen ja noch :D.

Sent from my Nexus 5 using PCMasters.de mobile app
 
Zuletzt bearbeitet:

HardwareDuck

New member
Hey vielen dank für die Antwort!

Ich habe bereits versucht die Toxic auf die Taktrate der Referenzmodelle zu takten.
(1050mhz/1500mhz) die Toxic läuft mit (1150mhz/1600mhz), dies macht aber keinen Unterschied und das Problem besteht weiterhin.

Das Problem ist einfach das ich total im Dunkeln tappe und nicht mal Ansatzweise einen Beweis für irgendwas habe, alles sind nur Vermutungen. Diese FPS Slowdowns kommen nur in Far Cry 3 (Sehr Selten), Crysis 2 (Selten) und Crysis 3 (Relativ häufig) vor. Bis jetzt hatte ich keine anderen Spiele die ähnliche Probleme gemacht haben was mich dann zu der Annahme bringt das es damit zu tun hat das alle 3 Spiele sehr Hardware lastig sind.

Ich denke die HDD können wir ausschließen auch wenn diese Freezes merkwürdig sind.
Die freezes scheinen sowieso ein ganz anderes Problem zu sein, was nicht zwangsweise mit den Slowdowns zusammen hängt. Die HDD macht keine besonderen Geräusche während der Freezes oder sonstiges was mir auffällt. Ram ist 8GB, was ja wohl genügend sein sollte vor allem weil der Ram nicht wirklich voll läuft. Meistens dümpelt der so bei 4GB Rum wenn Crysis 3 läuft.

Ich hatte heute noch vor mal die CPU Auslastung in Augenschein zu nehmen da keins meiner oben genannten Tools dies macht, lediglich die Temps werden da meistens ausgelesen. Mit dem Windows PerformanceMonitor wollte ich mal die Auslastung loggen lassen während ich Crysis 3 zocke. Vielleicht gibt das mehr Aufschluss (Wenn z.b. alles auf 100% läuft).

- - - Aktualisiert - - -

Hab noch ein Level geloggt wo ich wusste wo viele Freezes drin vorkommen.
Hatte bestimmt 5 oder so.
http://www39.zippyshare.com/v/92153750/file.html

Das gute ist, das man die freezes sogar deutlich in den logs erkennt da z.b. merkwürdigerweise während der Freezes ein extremer Temperatur Abstieg zu verzeichnen ist (CPU). Von 50 Grad auf 20 oder so, was eigentlich gar nicht möglich ist. Ich gehe davon aus das dies einfach auslese Fehler sind bzw das Programm zu dem Zeitpunkt wo die Freezes vorkommen nicht wirklich geloggt hat da der GANZE PC gefreezt ist und nicht nur das Game. Sieht für mich so aus als würde die CPU dort freezen, wenn auch nur für maximal 1ne Minute. Ich habe fast das Gefühl da zu diesem Zeitpunkten gar nichts mehr geloggt wird und der ganze PC aufhängt bzw vermutlich die CPU da nur dies erklären würde warum der ganze PC hängt. Wenn sich die Grafikkarte aufhängen würde, würde der PC, bis auf eventuell Bildschirm Output sich nicht komplett aufhängen. Frage ist nur warum sollte sie das tun? Unterversorgt seitens des Netzteils? Das würde keinen Sinn ergeben da sich der PC doch dann automatisch abschalten sollte sobald ich auch nur Crysis 3 Spiele. Also viel aufschlussreicher ist das immer noch nicht.

Eventuell könnt ihr dazu ja noch was sagen.
Also bei mir sind nur Fragezeichen und Vermutungen.
 

Simlog

Well-known member
Naja, 100% sind an sich noch kein Problem. Erst wenn du 100% Auslastung und ständig niedrige Frameraten hast würde ich behaupten, dass du mit einer wirklichen Leistungssteigerung rechnen kannst, also mit einer neuen CPU bzw. GPU.

Treiber stürzt dir während des Freeze nicht ab?

Unterversorgung durch das Netzteil? Wie stellst du dir das vor? Taktet der Prozessor dann nur halb so schnell? Das funktioniert nicht, der PC würde sehr wahrscheinlich abstürzen. Ansonsten dürfte die Spannung nur minimal abweichen, gerade so viel, dass die Kiste nicht abstürzt, aber dennoch so weit, dass die eine oder andere Taktflanke nicht zustande kommt.

Sent from my Nexus 5 using PCMasters.de mobile app
 

HardwareDuck

New member
Wirklich niedrige Frames habe ich mit meinem System eigentlich in keinem Spiel. Selbst Crysis 3 läuft da größtenteils noch mit 40+ FPS rum. Das Problem ist halt einfach das ich in den genanten Spiele gelegentlich merkwürdige Slowdowns habe und hinzukommen bei Crysis 3 freezes.
Ich kann keines der Probleme wirklich erklären bzw nachweisen.
Alles Trial & Error und wirklich erfolgreich ist das leider nicht.

Was ich nun weiß ist das sich anscheinend nicht nur Crysis 3 aufhängt sondern der gesamte PC bzw vermutlich die CPU. Das würde erklären warum während der freezes nichts mehr geloggt wird.
Aber warum die CPU das machen sollte ist mir ein Rätsel.
Einzig elleine Strom Unterversorgung kämme mir in den Kopf aber eigentlich zeichnen sich solche Probleme anders ab... Oder die CPU ist defekt was aber nicht wirklich Sinn machen würde da sie selbst bei Benchmarks 0 Probleme hat. Vielleicht mag Crysis 3 bzw die Engine einfach meinen Prozessor nicht bzw meine Hardware allgemein. Die Slowdowns scheinen ja eventuell nochmal anderer Natur zu sein.
Ich bezweifel das ich so was genaues rausfinden werden. Ich meine, es gibt ja auch schlimmeres. Ich kann ja eigentlich Problemlos zocken bis halt auf ein paar kleine Ausnahmen in bestimmten Spielen die ich vielleicht 1x mal im Jahr spiele... Ist den Aufwand eigentlich nicht wirklich Wert aber ich bin immer ziemlich wissbegierig und versuche Probleme zu entschlüsseln und zu lösen. :p

Der Treiber scheint sich nicht aufzuhängen, zu mindestens kann ich das nicht behaupten bzw Nachweisen, dann würden aber die Logs anders aussehen.

Naja, macht ja auch nicht viel Sinn meine Zeit länger mit dem "kleinen" Problem zu verschwenden.
Ich habe die Probleme ja schon halb bis ganzes Jahr, sind mir halt jetzt erst wieder aufgefallen da ich mal wider Crysis 2 und 3 gezockt habe. Habe übrigens seitdem auch schon mal neues Windows 7 64Bit Betriebssystem aufgespielt. Also defektes System kann auch nicht sein.

Ich wollte mir eventuell gegen Ende dieses Jahres einen neuen PC zusammenbauen. Dann werde ich vermutlich auch Intel/Nvidia nehmen. Ist mal wieder Zeit für einen Wechsel, auch wenn ich ganz zufrieden mit dem System war. Plan sieht momentan ziemlich grob aus. Intel Xeon XY, Nvidia GTX 970/980 oder halt neuer, aber ich bezweifel das Nvidia dieses Jahr neue Grakas rausbringt. Dazu 8-16GB Ram, 1TB Festplatte und vielleicht noch eine neue 3TB externe Festplatte, vielleicht auch ne SSD, 800+ Watt Bequiet, Passendes Mobo halt, Aktuelle Asus soundkarte. Naja, ziemlich grob. Genaues habe ich noch nicht geplant und werde ich auch erst dann wenn ich das Geld zurückgelegt habe.

Windows 10 kommt dann vermutlich auch drauf aber eventuell werde ich das auch schon bei meinem aktuellen aufspielen. Mal schauen wie es dann aussieht, auch wenn ich nicht davon ausgehe das dies irgendwelche der genannten Probleme behebt. Bin eher interessiert was Microsoft aus Windows 10 macht. Ich hoffe es ist besser als Windows 8 vor allem da ich wegen DirectX 12 auch gewisser weise als Gamer gezwungen sein werde es zu benutzen zu mindestens wenn ich DX12 benutzen will.
Angeblich sollten die AMD R9 200 ja DX12 Kompatibel bzw supportet sein aber naja, werden wir sehen.
Bin mal gespannt ob Windows 10 für Privatnutzer wirklich kostenlos sein wird bzw wie weit es kostenlos ist. Ich sehe es schon kommen, dann kann man für Updates bezahlen. 1 Jahr Windows 10 Updates für 20 Euro oder so. Wundern würde es mich nicht mehr.

Danke für die Ratschläge Simlog.
Ich gehe mal nicht davon aus das sich das "Problem" noch klärt.
Bin natürlich weiterhin offen für Ratschläge falls noch jemand ne Idee hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?