Schwarzer Monitor - Fehlersuche?

sanamk

New member
Ich habe im Laufe der Tage ein MSI B450M Max Motherboard hergestellt. Es lief, bis trotz der m.2-Festplatte eine andere Festplatte zugeordnet wurde. Von diesem Zeitpunkt an wurde der Bildschirm zu diesem Zeitpunkt auch ohne nachfolgende Platte nicht mehr gesteuert. Die On-Light-Untersuchung des Problems ging ebenfalls nicht an, jedoch wurden das DVD-Laufwerk und der Lüfter mit Strom versorgt. Ich habe das Board getauscht, ein Modell ausgewählt, das ich effektiv besitze und bei dem die zweite Festplatte zugeordnet werden kann , das MSI B450M Pro-VDH Max. Das Problem Omegle Xender blieb bestehen, Bios Reset und Clear Mos halfen nicht. Anpassung und Speicher wurden überprüft. Es ist also höchstwahrscheinlich nicht das Board.

Anders als der gerade getestete PC wird derzeit ein Ryzen mit integrierter Designkarte eingeführt, genauer gesagt der 3 3200 G.

Was kann das Problem sein? Verpackung? Kapazität? Realistisch? Die Bündelung besagt, dass die Ryzen 3-Hilfe verfügbar ist. Wäre es für mich eine gute Idee, die CPU (Ryzen 5 2600+) und die Illustrationskarte vom anderen PC einzuführen, um das BIOS zu aktualisieren? Auf jeden Fall unpraktisch angesichts der Tatsache, dass der Bildschirm dunkel bleibt? Oder auf der anderen Seite?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
42
Besucher gesamt
43

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten