Samsung 980 Pro NVME unter PCIE 4 x 1 bei 1700MB Read 1600 Write?

New member
Hallo Community,

ich bin etwas verwundert und Ratlos warum die NVME nicht Ansatzweise ihr Potential ausschöpft.

Damit ihr mein System besser nachvollziehen könnt ihr die Eckdaten:

NVME: Samsung 980 Pro 1TB Pcie 4.0
Mainboard: Gigabyte B560M Aorus Pro
Steckplatz der NVME: CPU M2
Betriebssystem: Windows 11 Pro

Weiter unten mal die Benchmarks
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-10-07 160724.png.jpg
    Screenshot 2021-10-07 160724.png.jpg
    83 KB · Aufrufe: 170
  • Screenshot 2021-10-07 160800.jpg
    Screenshot 2021-10-07 160800.jpg
    65,7 KB · Aufrufe: 170
  • Screenshot 2021-10-07 160828.jpg
    Screenshot 2021-10-07 160828.jpg
    87,1 KB · Aufrufe: 170
  • Screenshot 2021-10-07 160857.jpg
    Screenshot 2021-10-07 160857.jpg
    161,7 KB · Aufrufe: 177
.... Schau mal genau in dein erstes Bild!
Schnittstelle: PCIe 4.0 x1
Und da geht die SSD doch recht nah ans Limit von 1,90GB/s
PCIe 4.0 x4 wäre hier angebracht, um die SSD wirklich an ihr Limit bringen zu können.
Ergo irgendwo im UEFI eine falsche Einstellung (sofern dort eine entsprechende Option für die M.2-Slots vorhanden ist) oder gar Treiberfehler.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
3
Zurzeit aktive Gäste
28
Besucher gesamt
31

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?