[Sammelthread] eure SSD/Festplatten-Benchmarkergebnisse

Eck

New member
Hallo liebe Forengemeinde. Hier soll, wie es der Titel bereits verrät, die Benchmarkergebnisse eurer SSDs und Festplatten zusammengetragen um eine Übersicht über die Schreibgeschwindigkeiten der verschiedenen Modelle zu erhalten.

Die Benchmarks sollen unter Windows mit dem Programm AS SSD Benchmark und unter OSX mit dem Programm Blackmagic Disk Speed Test (Einstellung --> 5GB) durchgeführt werden. Mit anderen Programmen durchgeführte Benchmarks können der Einheitlichkeit halber nicht berücksichtigt werden.

Bitte postet einen Screenshot eures Benchmarks, das verwendete Modell der Festplatte/der SSD und ggf. die Betriebszeit (freiwillig)

Ich werde sie hier nach Betriebssystem und Geschwindigkeit sortieren und nach folgendem Schema auflisten:

Festplatten-, bzw. SSD-Modell / Max. Leserate / Max. Schreibrate / Betriebszeit / @Username


Benchmarkergebnisse:

OSX:
- APPLE SSD SM0512F Media | 713,7 MB/s | 735,9 MB/s | - h |@T-Bone
- APPLE SSD SM0256F Media | 727,5 MB/s | 641,1 MB/s | 168 h |@Eck

Windows:

- Samsung 840 PRO 256GB (Rapid Mode) | 1039,8 MB/s | 1054,6 MB/s | 2311h | @IndianSpirit
- Samsung 840 EVO 250GB | 513,8 MB/s | 500,8 MB/s | ca 1500h | @Horst58
- Samsung 840 PRO 256GB (Normal) | 524,6 MB/s | 471,9 MB/s | 2311h | @IndianSpirit
- A Data 511 120GB | 534 MB/s | 364 MB/s | ca 8100h | @pdelvo
- Crucial M500 240 GB | 493,7 MB/s | 263 MB/s | 0 h | @KonZe
- Crucial M4 128 GB | 493,13 MB/s | 197,35 MB/s | 6.304 h | @KonZe
- OCZ Vertex 4 | 267,2 MB/s | 257,8 MB/s | - h | @antarctic
- Samsung 830 mSATA 128 GB | 455,47 MB/s | 250,03 MB/s | 79 h | @KonZe
- Samsung 840 EVO 120 GB | 511,26 MB/s | 392,75 MB/s | 123 h | @KonZe
- OCZ Agility 3 60 GB | 192,02 MB/s | 53,79 MB/s | - h | @KonZe


- 3x Seagate Barracuda ST2000DM001 (Intel Raid 5) | 336 MB/s | 185 MB/s | (1250/640/640)h | @pdelvo
- Toshiba DT01ABA 3 TB | 173,4 MB/s | n.A. MB/s | - h | @KonZe
- Western Digital Red 1TB | 147,8 MB/s | n.A. MB/s | ca 300h | @Horst58
- Seagate EcoGreen F4 | 136,1 MB/s | n.A. MB/s | - h | @KonZe
- Samsung SP F3 1TB | 115,9 MB/s | 111,93 MB/s | 13936 h | @Onkelz102
- OCZ Vertex 2 | 135,11 MB/s | 64,13 MB/s | 12.175 h | @KonZe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Eck

New member
Danke, das hab ich wohl vergessen. Die mac-user mit "blackmagic disk speed test"

Die windows-user mit hd-tune (es sei denn jemand hat bessere Vorschläge)

mit AS SSD Benchmark (danke IndinaSpirit)
 
Zuletzt bearbeitet:

Eck

New member
@IndianSpirit: meinst du wir sollten den Alten Thread lieber wieder zusammentragen, oder das ganze im großen Sinne und geordnet hier stattfinden lassen
 

Eck

New member
Gut, dann werde ich das ab sofort machen, überarbeit nur schnell den Startpost und füge das meinige Ergebnis noch an.

- - - Aktualisiert - - -

Dann mache ich einmal den Anfang:

Modell: APPLE SSD SM0256F Media 250gb (Verbaut im Imac 27 late 2013) / 168 Betriebsstunden

 

Eck

New member
Gut rühren wir doch noch ein wenig die Werbetrommeln. Durch die Auflistung hat jeder, der auf der Suche nach einer neuen Festplatte oder SSD die möglichkeit, echte Erfahrungswerte dazu zu finden.
 

Horst58

Super-Moderator
Hier mal was aus der Welt der Wintels:

#1 Herkömmlich rotierende rote WD 1TB , die noch ziemlich neu ist.
Pi mal Daumen geschätzte Betriebszeit so um die 300 Stunden - ich muß schätzen, weil bei mir S.M.A.R.T. keine Werte liefern will.

hdtune_benchmark_wdc_vikya.png


atto-hdd4pjws.png


#2 Samsung 840 Evo 250 GB
Schon ne Nummer älter und steckt inzwischen schon im zweiten Rechner.
Pi mal Daumen geschätzte Betriebszeit um die 1500 Stunden.

as-ssd-benchsamsungssykkpd.png


atto-ssdh2jyu.png
 

Anhänge

  • HDTune_Benchmark_WDC_____WD10EFRX-68PJCN0.jpg
    HDTune_Benchmark_WDC_____WD10EFRX-68PJCN0.jpg
    20,2 KB · Aufrufe: 374
  • as-ssd-bench Samsung SSD 840  24.04.2014 17-29-24.jpg
    as-ssd-bench Samsung SSD 840 24.04.2014 17-29-24.jpg
    18,6 KB · Aufrufe: 375
Zuletzt bearbeitet:

Eck

New member
danke für deine Ergebnisse Horst. meinst du es wäre möglich die WD Red noch einmal mit AS SSD Benchmark zu testen. Sonst wüsste ich gerade nicht ob ich den Maximalen, oder den Durchschnittswert eintragen soll.
 

pdelvo

New member
Ich hoffe Raid Systeme sind auch okay ;)

Aber erstmal meine SSD:

Nach 8088h Betriebszeit und über 13tb Lese und 13tb Schreibvorgänge und über 90% Füllung bin ich ziemlich zufriden mit meiner A Data S511. Läuft zwar nicht mehr ganz so schnell wie am ersten Tag, verstecken muss sie sich aber ganz sicher nicht

8lGXY.png


A Data 511 120gb / 534 MB/s / 364 MB/s / ca 8100h / @pdelvo

Dann noch meine 3 Seagate Barracuda ST2000DM001 (2tb) im Raid 5 über den Intel Raid Controller. Bin ich auch sehr zufrieden mit wenn man bedenkt, dass das "nur" ein Softwareraid ist. Die Laufzeit ist hier etwas schwieriger festzulegen, da ich erst eine hatte, und später noch 2 dazugekauft habe. Die ältere hat ca 1250 Betriebsstunden. Die beiden anderen jeweils 640.

8lHi6.png


3xST2000DM001 (Intel Raid 5) / 336 MB/s / 185 MB/s / (1250/640/640)h / @pdelvo
 

KonZe

Banned
danke für deine Ergebnisse Horst. meinst du es wäre möglich die WD Red noch einmal mit AS SSD Benchmark zu testen. Sonst wüsste ich gerade nicht ob ich den Maximalen, oder den Durchschnittswert eintragen soll.
Ich denke, man sollte HDDs und SSDs unabhängig voneinander betrachten. Bei SSDs sind nicht nur die Werte für die maximalen sequentiellen Lese- und Schreibvorgänge wichtig, sondern auch 4K und 4K-64 Threaded, während diese Werte bei HDDs zwar nicht unwichtig, aber mit AS SSD nicht zu messen sind, da die Benchmarks - abseits der Sequentiellen - eine Ewigkeit dauern. Für HDDs könnte man dann die Durchschnittswerte und Zugriffszeiten, zusätzlich zu den Maximalwerten nehmen. Wenn ich es am Wochenende nicht vergesse und Zeit finde, bench ich auch noch mal einen Haufen SSDs und paar HDDs. Vielleicht sollte man noch einen Diskussionsthread eröffnen, damit die Werte etwas übersichtlicher sind. :)
 

Eck

New member
Dafür kommen die Werte doch in den Startpost. Der entsprechende Sbeitrag ist mit klick auf den namen verlinkt
 

IndianSpirit

New member
So, dann spende ich auch meinen Beitrag zu den SSD´s

- Samsung 840 pro 250GB (Normal) / 524,57 MB/s / 471,87 MB/s / 2311h / @IndianSpirit



Und im RAPID Mode (Samsung Magician)

- Samsung 840 pro 250GB (RAPID Mode) / 1039,83 MB/s / 1054,58 MB/s / 2311h / @IndianSpirit




Ein paar HDD´s liefre ich noch mal nach.
 

KonZe

Banned
Hier die ersten Paar von mir:

Crucial M500 240 GB | 493,7 MB/s | 263 MB/s | 0 h | @KonZe
Crucial M4 128 GB | 493,13 MB/s | 197,35 MB/s | 6.304 h | @KonZe
OCZ Vertex 2 | 135,11 MB/s | 64,13 MB/s | 12.175 h | @KonZe
Toshiba DT01ABA 3 TB | 173,4 MB/s | - MB/s | - h | @KonZe
Seagate EcoGreen F4 | 136,1 MB/s | - MB/s | - h | @KonZe

Die Toshiba wird als Hitachi erkannt - was sie ja eigentlich auch ist. Die Seagate ist eine umgelabelte Samsung EcoGreen F4. :)
 

Anhänge

  • Crucial_M500.jpg
    Crucial_M500.jpg
    240,5 KB · Aufrufe: 403
  • Crucial_M4.jpg
    Crucial_M4.jpg
    235,4 KB · Aufrufe: 393
  • Toshiba_DT01ABA_2014-04-27.jpg
    Toshiba_DT01ABA_2014-04-27.jpg
    95,3 KB · Aufrufe: 391
  • OCZ_Vertex2_2014-04-27.jpg
    OCZ_Vertex2_2014-04-27.jpg
    255,8 KB · Aufrufe: 390
  • HD204UI_2014-04-27.jpg
    HD204UI_2014-04-27.jpg
    94 KB · Aufrufe: 376

Eck

New member
Habe wieder alles nachgetragen. erstaunlich, dass die OCZ Vertex 2 den letzten Platz macht!
 

Onkelz102

New member
Dann möchte ich euch auch mal die Ergebnisse meiner 'Samsung SP F3 1TB' präsentieren - dafür, dass sie schon 13936 Stunden auf dem Buckel hat und so gut wie voll ist, sind die Werte echt noch gut:

as-ssd-benchsamsunghd103sj0205201421-01-27.png


unbenannt.jpg
 

antarctic

Active member
Eck, die Vertex2 hatte ich gleich in der ersten Woche retourniert, weil sie nicht gehalten hat, was sie versprach.
Als Ersatz nahm ich eine Maxflash Rapstor (Samsung-Konntroller), die aus einem grösseren Testfeld als Sieger auserkoren wurde.

[dazw. käme hier die Vertex3MI - PERFEKT!]

Dies hier die Testergebnisse der Vertex4 am SATA2. Ein P55A-Board mit SATA3-Kontroller, der aber der SSD nichts bringt. Der native SATA2 ist problemloser - 7575h in Betrieb, manuelles TRIM mit TweakSSD heute gemacht, insgesamt ca. 5-10x.
as-ssd-bench OCZ-VERTEX4.jpgas-ssd-bench OCZ-VERTEX4_a.jpgas-copy-bench OCZ-VERTEX4_b.jpg
Vertex4 hat ihre Stärke in der Schreibleistung
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?