Richtige Anschlüsse bei neuem ASRock P67 B3 pro finden!

valper2000

New member
sind viele fragen aber die gehn ruck zuck zu beantworten wenn man sich auskennt, bitte nicht abschrecken lassen :)
quäl mich schon seit einer stunde mit den anschlüssen rum, bin gerade beim ersten zusammenbau des rechners, richtig nerven tuts bis jetzt nur bei den mainboard anschlüssen, auch mit anleitung usw gehts nicht genau.
tower ist coolermaster silencio 550, möchte die frontanschlüsse installieren.

1) sind die frontanschlüsse richtig drin???

2) cpu (2500k) mit 2x4 anschließen oder nur 1x4?? bei atx 12 v oder?

3) strom fürs main - 20+4 pins möglich und das netzteil ermöglicht auch 20+4. also alle anstecken oder nur den 20er?

4) hinteren lüfter einfach beide steckplätze mit passendem kabel vom netzteil verbinden und vorne beim lüfter auch oder?


oder ist das nicht so wichtig wo genau die pins drin sind in der dritten reihe, hauptsache alle kriegen strom?

oh mann.. danke schon mal!!! gute nacht
 

Anhänge

  • mainboard stecker.jpg
    mainboard stecker.jpg
    240,9 KB · Aufrufe: 795
Zuletzt bearbeitet:
1 nein kommen alle unten hin. lies dir das nochmal in Ruhe durch
2 beide
3 20+4
4 Die Lüfter schließt direkt ohne weitere Kabel am Mainboard an. Bei Fan1 Fan2 und oder Fan3. Jenachdem wie die Kabel reichen. Dann kannst die später die Drehzahl einstellen.
 

sigi_der_erste

Active member
Zu 1
die Anschlüsse kommen dort ran.
nur kommt an die von dir blau markierten die Powerled, der Schalter kommt daneben - nicht markiert. Neben dem Reset ist wahrscheinlich ein Pin ohne Kontakt. Die rosa Kennzeichnung eins verschieben.
 

valper2000

New member
1) anschlüsse am bild - richtig verstanden so?

2) foto 2: soll ich also "teil 2" vom kabel von den lüftern also wegmachen? und die kleinen stecker direkt am mainboard bei cha_fan3 oder direkt daneben in pwr_fan1 dranmachen?

3) das usb3 kabel vom fronpanel muss erst ausm gehäuse raus und dann in einen usb3 platz hinten am main angesteckt werden oder?

4) letztes bild, ähm wohin mit den dämm gummis? hab einfach keinen plan...


danke! mach jetzt mal mit den laufwerken weiter :) sorry wegen der ganzen fragerei...
 

Anhänge

  • main2.jpg
    main2.jpg
    175,2 KB · Aufrufe: 468
  • fan1 (1).jpg
    fan1 (1).jpg
    92,5 KB · Aufrufe: 383
  • gummis.jpg
    gummis.jpg
    96,4 KB · Aufrufe: 354
Zuletzt bearbeitet:

valper2000

New member
edit: alles läuft soweit :) hdmi ging nicht, dvi schon! aber:

das blaue licht am power button hab ich NUR, wenn ich das pwled+ und pwled - dorthin stecke, wo der power sw button hinkommt! dann funktioniert aber der ein aus schalter nicht mehr.

hab jetzt so viele kombis durch, nix geht.

wo hakts???
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Moderator
power sw/PWRBTN ist immer dar an/aus taster.

die power led kommt auch an den power led/PLED anschluss, kannst ja mal die kabel tauschen, also plus auf minus und andersrum, vieleicht geht es dann, da LED´s nur in eine stromflussrichtung funktionieren.

2: du kannst natürlich auch den adapter drann lassen und den direkt mit dem netzteil verbinden, das geht auch, allerdings laufen die dann immer auf volle leistung.
wenn man den adapter weg lässt, und die direkt ans board (cha_fan usw) anschliest, kann man im bios die drehzahl regeln.

3: nein die USB3 oder 2.0/1.1 kabel werden nicht aus dem gehäuse geführt und hinten angeschlossen, sondern sie werden auf die internen usb anschlüsse auf dem board angeschlossen.
viele boards (deins auch) haben noch keinen USB3 anschluss intern, da kannst du den USB3 anschluss dan halt auch nicht anschliesen.

usb3 nutzt andere anschlüsse als usb 2.0/1.1


4: kann dir nicht sagen wo die genau hin kommen, könnten aber zwischen laufwerke oder festplatten am gehäuse zu entkplung kommen.
brauchen tut man die dinger nicht wirklich
 
Zuletzt bearbeitet:
1) Frontlüfter ja, Speaker stimmt auch
2) ja wegmachen, und bei cha_fan1/2/3 einstecken. Dann im BIOS drosseln.
3) ja, USB 3.0 musst bei deinem Mainboard hinten anschließen.
4) keine Ahnung :confused:

Hab dir das von Seite 50 nochmal aufgemalt. Bei Power und Reset Butten musst nicht auf Plus und Minus beachten. Bei den LEDs schon, zur Not kannst die aber auch weglassen. :) Dann leuchtet und blinkt es halt nicht.
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    9,3 KB · Aufrufe: 354

sigi_der_erste

Active member
zu 1.
Die Power-LED kommt an den Anschluß, wo es dran steht. Da gibt es 2pol- und 3pol- Anschlüsse. Wenn sie an dem 9pol-Panel nicht geht, kannst du versuchen, oben das 3polige "PLED1" nutzen. Ausprobieren, Umpolen (Stecker drehen)
zu 4.
Passen die Dinger zwischen Gehäuse und Netzteil? Damit Vibrationsgeräusche vom Netzteillüfter nicht vom gesamten Blech in den Raum verteilt werden? Mal außen ranhalten, ob die Befestigungsschrauben zu den Löchern passen.
 

valper2000

New member
also das mit den powerled+ und powerled- klappt einfach nicht!!! hab alle varianten durch..so ein rumgefitzel immer.
es kommt NUR ein licht am powerbutton wenn ich das pw+ und pw- genau dort hingeb wo der 2pin powersw ist.

in der anleitung stand auch so, erste reihe platz 1 pw+ und platz 3 (von 3) pw-.
nix geht..auch andersrum oder ohne abstand. schon komisch oder?

ich mein, es ist nicht wirklich wichtig obs leuchtet oder nicht, wär halt nur der vollständigkeithalber cool gewesen.

die gehäuselüfter find ich übrigens bissl zu laut vom silencio 550, auch bei minimum speed!

noch was: kann sein dass bei meinem board bei den kopfhörern im frontanschluss nur mit dem AC 97 stecker sound rauskommt? bei HD audio hatte ich keinen ton...
 

Stibe

New member
noch was: kann sein dass bei meinem board bei den kopfhörern im frontanschluss nur mit dem AC 97 stecker sound rauskommt? bei HD audio hatte ich keinen ton...

Sollte "eigentlich" egal sein, welche Soundhardware an Frontanschluss angeschlossen wird. Mit Frontanschluss ist schon etwas komplizierter. Du solltest dir dazu direkt die Seite des Handbuchs vom MB aufschlagen.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?