Projekt: Redundanzfreie Daten verlustfrei komprimieren

Speicherplatz / CPU-Verbrauch

  • Groesse ist mir egal

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Solange ich es nicht merke, ist es ok

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Wuerde meine CPU updaten

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Wuerde eine ASIC dafuer kaufen

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
#1
hallo,
ich habe schon den algorythmus, eine demo in visual basic, aber da er reichlich rechenintensiv ist, nicht zur vorfuehrung geeignet.
suche mitarbeiter, der sich auch ein stueck vom kuchen abschneiden moechte, bezahlen kann ich z zt nix.
da ich kein wirklicher freak oder hacker bin, habe ich es auch mit dem vb nur in einer excel-umgebung programmiert. vb hat aber bugs, die mir das leben schwer gemacht haben.
moechte es gerne auf maschinenebene runter ziehen mit assambler ober einem wirklich guten optimierungswerkzeug.
natuerlich suche ich auch implementer.
und das wichtigste, jemand mit geld, der daran noch mehr geld verdienen moechte.

also mal so zusammengefasst und nicht zu viel verraten, wie es geht, dass man die informationstheorie hintergeht:
ich nehme einfach die komprimerten daten, zerschnipsle sie und verschicke nur die schnipsel.
das geht recht einfach und reduziert die datenmenge recht gut.

die schwierigkeit: es auf der anderen seite wieder zusammen zu setzen --> viel cpu noetig
(keine ahnung, ob man das auf gpu optimieren koennte)
also muss die programmierung recht optimiert sein, da je mehr ich komprimieren moechte, der cpu-aufwand reichlich ansteigt.

aber auf diese weise habe ich stromverbrauch / platzverbrauch

und da das blockchain gerade so inn ist, wollte ich das ganze mit einer comunity fuer cpu-zeit-vermietung kombinieren.

das ist jetzt schon mein x-ter anlauf. wenn ich in diesem monat keine kommentare dazu bekomme, werde ich es wohl auf ablage 13 verfrachten...

wenn jemand an meiner umfrage teilnehmen moechte, waere es auch schoen
https://www.umfrageonline.com/s/486f8eb
 
Zuletzt bearbeitet:

Simlog

Active member
#2
Coole Idee! Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, da ich nicht im Assembler programmieren kann, aber ich hoffe du hast damit noch Erfolg!
 
#3
Coole Idee! Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, da ich nicht im Assembler programmieren kann, aber ich hoffe du hast damit noch Erfolg!
hallo,
danke, aber ich brauche etwas, von dem ich abbeißen kann und dazu gehoert diese Idee noch nicht, auch wenn sie unheimlich gut zur verschluesselung geeignet ist. praktisch nicht knackbar.

"c" ginge vielleicht auch noch. noch nicht ausprobiert.

hatte an sich mehr hoffnung in dieses forum, aber scheinbar tollen sich jetzt alle nur noch in den sozialen netzwerken rum. nicht mal eine antwort zu meiner umfrage.
naja, werde dieses forum wohl auch auf ablage 13 schieben....