Problem beim Grafikkarten-Einbau

chenny

New member
EDIT 2: Problem gelöst, Mainboard gelockert und etwas von der gehäusewand entfernt und die Slotblende unterhalb der Grafikkarte vor Einbau entfernt. Vielen Dank!

Hallo !
Ich baue mir gerade meinen eigenen PC zusammen und bin jetzt auf ein Problem gestoßen:
Die Grafikkarte will einfach nicht ganz in ihren Slot gehen.

Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 7870 XT with Boost
Mainboard: Asrock Z77 Pro3 Sockel 1155
Gehäuse: BitFenix Shinobi Midi-Tower

Das Mainboard hat den richtigen Slot und das Gehäuse ist auch lang genug für diese riesenkarte, aber wenn ich versuche die Grafikkarte reinzudrücken komm ich selbst mit etwas mehr als sanfter Gewalt nur soweit, dass die Pins immernoch gut 3 Millimeter hinausschauen.

Nun hab ich gesehen, dass die Metallblende der Grafikkarte viel "tiefer" ist, als die, die ich aus dem Gehäuse entfernt habe: http://i.imgur.com/redCuDx.jpg

Kann es daran liegen, dass ich die Grafikkarte nicht ganz herunterdrücken kann?
Wenn ja, was tun? Gibt es eine einfache Lösung, die nicht Anschaffung neuer Teile beinhaltet?

Oder ist das normal und es liegt woanders dran?

Vielen Dank schonmal um voraus!

Edit: Um meine Vermutung nochmal klarer zu machen

Ich glaube das diese Enden der Grafikkarte-Blenden http://i.imgur.com/l3zoJkS.jpg
zu lang sind, als dass sie ganz in den folgenden Schlitz zwischen Mainboard und Gehäuse passen würden http://i.imgur.com/qTToPw2.jpg

Kann das sein? Gibt es da eine einfache Lösung für? Ich hab die beim Gehäuse mitgelieferten Abstandshalter fürs Mainboard verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Teddy.exe

Member
Hi, du musst 2 blenden aus den Gehäuse nehmen, damit die blende von der graka passt

Mit der PCMasters.de Community App geschrieben
 

chenny

New member
Hey, danke für die Antwort Teddy!
Ja, das mit den 2 blenden entfernen hab ich schon gemacht.
Trotzdem, es passt nach unten einfach nicht.
 

Teddy.exe

Member
Wenn ich das richtig vermute bekommst du diese 2 "schniepel" von der Grafikkarten blende nicht rein, weil das MB drunter liegt?
Falls das so sein sollte, (war bei mir auch der Fall) einfach das MB nochmal lockern, und etwas leicht schieben. Hat bei mir geholfen, handelte sich da nur um nen Millimeter.

Mit der PCMasters.de Community App geschrieben
 

Desertfox

New member
Hallo,

meist hilft es wenn man die Slotblende unterhalb der Grafikkarte entfernt und erst nach dem Einbau der Grafikkarte wieder anbringt.

Zu lang kann die Grafikkartenblende nicht sein, da diese genormt ist. Es gibt zwar noch Low-Profile Karten und Gehäuse aber das ist bei dir nicht der Fall.

Grüße
Desertfox
 

chenny

New member
Vielen Dank euch beiden!

Habe eure Ratschläge befolgt und nun sitzt die Karte einwandfrei.
Bekomme das letzte Teil für den PC erst am Wochenende, dann werd ich ausprobieren ob alles läuft.
Wünscht mir Glück, dass ich mit meinem gezerre und gerappel nichts beschädigt habe.

Viele Grüße, Chenny.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?